Großartiges Engagement der Schülerinnen der Bakip Feldkirch

03.12.12 / 15:19

Großes freiwilliges Engagement für die Caritas Weihnachtsaktion „Schenken mit Sinn“ zeigten die Schülerinnen der Bakip Feldkirch mit ihrer Lehrerin Monika Neumayer. Unterstützt wurde im Speziellen das Eselprojekt der Caritas Auslandhilfe. Mit dieser Aktion „Geschenke mit Sinn“ der Caritas wird doppelt Freude bereitet: Die Armut im In- und Ausland wird gemindert und zum anderen macht es „ein echt gutes Gefühl“ etwas Sinnvolles zu schenken.

„Ich möchte mit meiner Einsatz für das Projekt helfen, dass sich die Arbeitswege der Frauen und Kinder in Afrika verringern und so sich die Lebenssituation für die ganze Familie verbessert“, sagt Lena Amann. Und auch Isabelle Meier möchte mit ihrem Engagement dazu beitragen, „dass Menschen in Afrika eine Lebensperspektive erhalten“. Gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen haben die beiden für den Tag der „offenen Tür“ Esel-Kekse gebacken und mit Infokarten in Geschenksäckchen verpackt und an die Besucher verteilt. „Es freut uns sehr, dass diese Aktion auf so großes Interesse gestoßen ist“, hoffen die Schülerinnen auf einen nachhaltigen Eindruck bei den Besuchern.