Ein Herz für Mütter und Kinder

12.12.12 / 14:40

Meisterbäcker Ölz spendete 5.000 Euro für junge Mütter und Kinder der Caritas Wohngemeinschaft MUKI.

Meisterbäckerei Ölz in Dornbirn: Regina Nopp, hat einen Grund zu strahlen. Die  Leiterin der Caritas Wohngemeinschaft Mutter & Kind bekam vorkurzem von Bernhard Ölz, Chef des Familienbetriebes wieder die Zusicherung einer Spende von 5.000 Euro für die WG MUKI. „Die Freude im Rosamichlweg ist groß, die Frauen samt Kinder möchten sich recht herzlich für die großzügige Spende für 2012 wie auch 2013 bedanken“, so die Leiterin. Im vergangenen Winter wurde mit dem Geld, das das Unternehmen zur Verfügung stellte, dringend benötigte Winterbekleidung für die Bewohnerinnen der WG MUKI und deren Kinder gekauft. „Es ist eine tolle Sache. Wir haben natürlich beim Kauf darauf geachtet, dass die Sachen wirklich warm, bzw. wasserfest sind und den Kindern auch im nächsten Jahr noch passen werden“, berichtete Regina Nopp dem Firmenchef.

Wie groß die Freude aller darüber wirklich war, zeigte ein handgeschriebener Brief, den die WG Leiterin Bernhard Ölz überreichte. Dieser las die Zeilen mit großem Vergnügen: „ Es ist schön zu sehen, einerseits wie sinnvoll und mit welchem nachhaltigen Nutzen das Geld verwendet wurde und wie viel Freude es bereit hat“, so Ölz. Auch für 2013 ist die Verwendung der Spende bereits klar: „Wir müssen neue Spielgeräte für den Spielplatz anschaffen. Einen anderen Teil des Geldes verwenden wir für den Mittagstisch der Frauen. Die jungen Mütter stecken in einer Krise und haben oft auch finanzielle Schwierigkeiten. Sieben Frauen samt Kindern werden in der Wohngemeinschaft unterstützt und auf dem Weg zur Selbständigkeit begleitet. Unser Ziel ist es, die Bewohnerinnen so weit zu stärken, dass sie den Alltag mit ihren Kindern wieder selbständig bewältigen können. Die Frauen leben mit ihren Kindern in kleinen Wohneinheiten innerhalb der Wohngemeinschaft. Beim Kochprojekt „Mittagstisch“ zum Beispiel lernen sie Wichtiges für ihren Alltag, sie sind verantwortlich für das Essen, kaufen ein und kochen zusammen mit einer Betreuerin für die ganze WG MUKI.“

Wohngemeinschaft Mutter&Kind
Rosamichl Weg 12
6800 Feldkirch
T: 05522/200-1800