Trauercafé künftig auch in Rankweil

18.12.12 / 13:10

Hospiz Vorarlberg erweitert ihr Angebot – Auftaktveranstaltung mit Caritasseelsorger Elmar Simma am 11. Jänner 2013, um 19 Uhr im Katholischen Jugendheim.

Die Trauer um einen nahestehenden Menschen bedeutet für die Zurückbleibenden oft nicht nur eine schwere, sondern manchmal auch sehr einsame Zeit. Trauer braucht Raum und Zeit – oft mehr als die nähere Umgebung verstehen kann. Trauer braucht auch Resonanz, sie will gesehen und wahrgenommen werden. Viele trauernde Menschen suchen deshalb das Gespräch, suchen nach Möglichkeiten ihre Trauer zu leben. Dabei kann der Austausch mit anderen Betroffenen hilfreich sein.

Dieses Bedürfnis sollen die Trauercafes tragen, die seit vergangenem Jahr einmal monatlich in mehreren Gemeinden von Hospiz Vorarlberg in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern angeboten werden. Es ist ein offenes und unverbindliches Angebot für trauernde Menschen, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt und unabhängig von Alter und Konfession.   In Rankweil sind Pastoralassistentin Brigitte Knünz, Michaela Hafner von der Pfarre sowie Irmtraud Heinzle, Marianne Scheidbach und Rita A. Sutterlüty von Hospiz Vorarlberg derzeit intensiv mit den Vorbereitungen für ein zusätzliches Trauercafé, das im Jänner 2013 startet, beschäftigt.

„In Rankweil ist ein Trauerbesuchsdienst tätig, dort hörten wir immer wieder, dass Trauernde ein solches Angebot suchen“, weiß Michaela Hafner aus ihrer Erfahrung. Das Rankweiler Trauercafé soll ein Ort der Begegnung sein, wo Trauer Platz hat, aber auch gelacht und geweint werden darf. Dabei steht es jedem offen, sich aktiv am Gespräch zu beteiligen oder einfach nur da zu sein, zuzuhören und einen Kaffee zu trinken.

Die Treffen werden von ehrenamtlichen TrauerbegleiterInnen von Hospiz Vorarlberg begleitet. Am Freitag, 11. Jänner 2013 findet dazu um 19 Uhr im Katholischen Jugendheim (Kreuzlingerstraße 4, vis à vis Bahnhof) eine Auftaktveranstaltung mit Vortrag von Caritasseelsorger Mag. Elmar Simma statt.

Trauercafé Rankweil
Auftaktveranstaltung mit Vortrag Mag. Elmar Simma: Freitag, 11. Jänner 2013
Katholisches Jugendheim (Kreuzlingerstraße 4, vis à vis Bahnhof)   Termine

Trauercafé Rankweil: Freitag, 1. Februar, 1. März, 5. April und 3. Mai 2013, jeweils 15 bis 17 Uhr.

Nähere Informationen:
Pfarre Rankweil, Michaela Hafner, T. 0699/190 90 118
Hospiz Vorarlberg, Region Götzis, T. 05522/200-11 02