Spiel und Spaß in den Ferien

12.04.13 / 11:18

Der Bereich Menschen mit Behinderung der Caritas Vorarlberg bietet im Sommer zwei Wochen Ferienprogramm für Schulkinder mit heilpädagogischem Förderbedarf.

Freude und Spaß sowie die Gemeinschaft mit anderen Kindern stehen auch heuer wieder im Vordergrund der zweiwöchigen Ferienbetreuung der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung.

Das abwechslungsreiche Programm umfasst Bewegung und Erlebnisse in der Natur, kreatives Gestalten, Singen und jede Menge Spiele – einfach alles, was zu einem unbeschwerten Ferienvergnügen dazu gehört.  Fachlich qualifizierte MitarbeiterInnen begleiten die Kinder. „Paul konnte in der Ferienwoche eine tolle Gemeinschaft und eine unbeschwerte Zeit in der Natur erleben“, erzählt seine Mama begeistert. „Und auch für mich war diese Ferienbetreuung eine Entlastung während der neun Wochen Ferien.“

Die Ferienbetreuung wird vom 5. bis 17. August in den Werkstätten Bludenz, Ludesch und Montafon angeboten. Die Finanzierung der Ferienbetreuung erfolgt über Familienentlastungsgutscheine der Vorarlberger Landesregierung, der Selbstbehalt beträgt 10 Prozent. Anmeldungen sind ab sofort bis 17. Juni möglich - am besten direkt vor Ort in einer der drei Werkstätten.

 

Ferien-Spaß für Menschen mit Behinderung

Termin:
5. bis 9. August und 12. bis 17. August,
Montag bis Samstag, 9 bis 17 Uhr (keine Ferienbetreuung am 15. August)

Anmeldungen:
Bis zum 17. Juni in den Werkstätten:
Bludenz, T:05522/200-2100,
Ludesch, T: 05522/200-2300,
Montafon, T: 05522/200-2200,