Schülerinnen zeigen sozialen Einsatz

14.06.13 / 12:27

Mit großem Engagement unterstützten die Schülerinnen der Klasse 1b mit ihrem Lehrer Maximilian Hagspiel der Mittelschule St. Josef die Aktion „LaufWunder“ der youngCaritas.

Insgesamt waren 1000 laufbegeisterte SchülerInnen bei der Laufveranstaltung Ende Mai dabei. Die Schülerinnen der Mittelschule St. Josef konnten insgesamt 731,18 Euro erlaufen. Margaritha Matt von der youngCaritas konnte dieser Tage die Spende im Beisein der Schülerinnen, Maximilian Hagspiel und Direktor Karl Heinz Rigger entgegennehmen. „Herzlichen Danz für euren tollen Einsatz. Ihr zeigt nicht nur Sportsgeist, sondern beweist auch Mitmenschlichkeit.“ Das Spendengeld kommt dem Erweiterungsbau des Frauenhauses „Casa Maria Amor“ in Ecuador zugute. Das Haus bietet Frauen und Kinder, die in ihrem Leben Gewalt erfahren haben, Schutz und ein neues Zuhause.

Fotos:
https://www.facebook.com/InternationaleFreiwilligeneinsatze