Zu Besuch in der Werkstätte Ludesch

24.06.13 / 09:42

MitarbeiterInnen der Bank Austria verbringen einen gemeinsamen Tag mit Menschen mit Behinderung in der Werkstätte Ludesch der Caritas Vorarlberg.  

Der jährliche Freiwilligentag der Bank Austria war für die MitarbeiterInnen der Bank Austria in Bregenz der Anlass für einen ganztägigen Besuch der Werkstätte Ludesch, in der derzeit 37 Menschen mit Behinderung beschäftigt sind. Bei einer Führung durch die Werkstätte und durch das Buralädele, in dem die kreativen Unikate der Werkstätte neben regionalen Lebensmitteln und Fair-Trade-Produkten zum Verkauf angeboten wurden, konnten sich die sechs BankmitarbeiterInnen einen ersten Überblick verschaffen. Anschließend unterstützten sie die Menschen mit Behinderung bei ihren Tätigkeiten. „In der Werkstätte Ludesch werden aus Weiden, Ton, Filz, Papier und Draht kunsthandwerkliche Produkte hergestellt. Jedes ist dabei ein Unikat,“ zeigte sich eine Bankmitarbeiterin positiv überrascht über die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten in der Werkstätte, die gemeinsam mit ihren KollegInnen den Besuch nutzte, um neue Fertigkeiten zu erlernen.

Der  Austausch mit den MitarbeiterInnen der Werkstätte kam dabei auch nicht zu kurz. So war die Freude auf beiden Seiten groß, konnten doch die WerkstättenmitarbeiterInnen nicht ohne Stolz ihr handwerkliches Geschick weitergeben. Aber auch für die BankmitarbeiterInnen war der Tag eine große Bereicherung. „Der Tag hat mir großen Spaß gemacht und ich habe zum ersten Mal eine Schale aus Ton getöpfert. Es ist toll, dass es solche Begegnungsmöglichkeiten gibt,“ bringt es eine Teilnehmerin auf den Punkt. Übrigens Kurse in den verschiedenen Kreativtechniken finden immer wieder in der Werkstätte statt. Nähere Infos gibt es dazu unter 05552-200 2300.      

Werkstätte Ludesch
Schulweg 10
6713 Ludesch
T 05552-200 2300