Denn Hunger lähmt …

05.07.13 / 12:29

Im Sommer lädt die Caritas Vorarlberg ein, die Kampagne „Zukunft ohne Hunger“ zu unterstützen. Durch die Spendenbereitschaft aus Vorarlberg können nachhaltige Projekte in Äthiopien, Mosambik und Ecuador umgesetzt werden.  

Wenn ein Kind Hunger hat, kann es sich nicht gesund entwickeln. Die weltweiten Zahlen dazu sind dramatisch: 840 Millionen Menschen hungern, über 160 Millionen Kinder sind chronisch unterernährt - alle zwölf Sekunden verhungert ein Kind. Mit zahlreichen Aktionen setzt die Caritas in den nächsten Monaten im Rahmen der Kampagne „Zukunft ohne Hunger“ Zeichen. Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung für Kinder, wie Saba. Sie lebt mit ihrer Familie, den Eltern und fünf Geschwistern, in einem kleinen Dorf, rund eine Stunde Fußmarsch von der Schule in der Missionsstation Arramo entfernt. Wie viele Kinder aus ihrem Dorf durfte auch sie mit sechs Jahren nicht in die Schule gehen. Der Weg dorthin schien den Eltern zu weit. Sie können sich und ihre Kinder nur unzureichend ernähren und sie wissen, dass man den Kindern den langen Schulweg mit leerem Magen einfach nicht zumuten kann. Seit es aber seit einem Jahr in der Missionsschule täglich ein warmes Mittagessen für alle Kinder gibt, darf auch Saba zur Schule gehen. Für sie und viele andere Kinder aus ihrem Dorf ist damit ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Der Schulbesuch bedeutet für sie aber nicht nur ein Weg aus der Mangelernährung sondern auch Zugang zu Bildung und somit eine Perspektive für die Zukunft.  

„Setzen wir gemeinsam Schritte, um den Hunger nachhaltig zu  bekämpfen. Gemeinsam können wir etwas verändern“, ist der Leiter der Caritas Auslandshilfe, Martin Hagleitner-Huber, überzeugt. „Eine Zukunft ohne Hunger ist möglich, wenn wir alle an einem Strang ziehen.“ Im Rahmen der Kampagne  „Zukunft ohne Hunger“ werden die bewährten Projekte, die die Caritas Vorarlberg gemeinsam mit Partnern vor Ort durchführt, weiter ausgebaut. Bereits mit einer Spende von beispielsweise 30  Euro erhalten 20 Schulkinder in Arramo in Südäthiopien täglich einen Monat lang ein warmes Mittagessen.    

Caritas-Spendenkonto - Raiffeisenbank Feldkirch
KtoNr. 40.006
BLZ 37422
Kennwort: Zukunft ohne Hunger

Erlagscheine liegen auch in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen Vorarlbergs auf!