Sommerfest im Caritas Lerncafé

05.07.13 / 12:38

Das ganze Schuljahr über wurde in den Räumen des Caritas Lerncafés in Dornbirn gepaukt, wurden Hausaufgaben gemacht und Schularbeiten vorbereitet. Nun kurz vor den Sommerferien wurde gefeiert.

Knapp 60 Kinder und Jugendliche, deren Eltern, Verwandte und Freunde sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Einladung in die Aula des SPZ in Dornbirn gefolgt. Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern, die das Büffet reichlich mit Kuchen und Gebäck deckten. Aber auch für ein abwechslungsreiches Programm legten sich die Kinder ins Zeug. So führten einige Kinder zusammen mit dem Musiker Cebrail Özkan und Choreograf Dejan Mladenovic den selbstgeschriebenen Rap „Wir alle sind EINS“ zum ersten Mal auf.  

„Fast alle unserer Schülerinnen und Schüler konnten ihre schulischen Leistungen stabilisieren und verbessern. Einige sind ihrem Ziel, dem Besuch einer weiter führenden Schule näher gekommen“, berichtet Lerncafé-Koordinatorin Bea Böll. Getragen wird das Lerncafé maßgeblich von einem Team von freiwillig tätigen MitarbeiterInnen. Für ihren großartigen Einsatz möchte sich Bea Böll besonders bei ihnen bedanken. Sie nutzte aber auch die Gelegenheit, den Sponsoren, TEVA ratiopharm, Spar und die Stadt Dornbirn, die ebenfalls zum Erfolg des Lerncafés beitragen, Dank auszusprechen.  

Mit einem Rechenbespiel illustrierte sie den Wert der ehrenamtlichen Arbeit. „Unsere Freiwilligen stellten von November bis Juni zusammen 813 Stunden ihrer Freizeit dem Lerncafé zur Verfügung. Von den 44 Schülerinnen und Schülern wurden in diesem Zeitraum 2.233,5 Stunden Nachhilfe „konsumiert“. Bei einem Stundensatz von 15 Euro ist das eine Summe von 33.502,5, Euro die die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer leisteten und die sich die Familien einsparen konnten.“  

Auch das Lerncafé in Lustenau, das von vielen Kindern und deren Eltern als wichtige Unterstützung in schulischen Belangen angesehen wird, beendete das Schuljahr mit einem Abschlussfest. Das Interesse am Lerncafé ist ungebrochen. Nach den bereits bestens etablierten Modellen in Dornbirn und Lustenau wird im Herbst ein neues Lerncafé in Götzis eröffnet.