Neue Kleidung für Kinder in Mosambik

07.10.13 / 15:47

Als Regina Nußbaumer bei ihrem Freiwilligeneinsatz in Mosambik den Zustand der Kleidung der Kinder gesehen hat, war sie betroffen. Damit beispielsweise der vierjährige Rui eine neue Hose und ein ganzes T-Shirt erhält, sind Regina Nußbaumer und fleißige HelferInnen auf dem Hohenweiler Herbstmarkt am Sonntag, 13. Oktober, mit einem Stand vertreten.

Regina Nußbaumer hat vor rund einem Jahr einen mehrmonatigen internationalen Freiwilligeneinsatz über die Caritas Auslandshilfe in einer Tagesstätte für HIV/AIDS-Waisenkinder in Mosambik absolviert und dabei viele Eindrücke mit nach Hause gebracht. Im November wird sie erneut nach Mosambik fliegen, um in die Tagesstätten der Caritas zurück zu kehren. Und sie hat sich vorgenommen:  „Wenn ich wieder komme, möchte ich für möglichst viele bedürftige Kinder Kleidung und Schuhe vor Ort organisieren. Denn während meines ersten Einsatzes in den Tagesstätten war ich immer wieder entsetzt über den Zustand der Kleidung, in der die Kinder herumlaufen müssen.“  

Mit einem Stand beim Hohenweiler Herbstmarkt möchte Regina Nußbaumer ihr Vorhaben in die Tat umsetzen. Zusammen mit weiteren HelferInnen serviert sie für alle Interessierten mosambikanisches Essen und freut sich auf viele BesucherInnen am Stand. Mit den Spenden aus dieser Aktion wird sie dann in Mosambik einkaufen gehen, damit Rui und viele andere Kinder in den Tagesstätten ihre zerschlissenen Hosen, Kleider, T-Shirts und Schuhe gegen neue austauschen können. „Ich freue mich schon jetzt auf die strahlenden Gesichter der Kinder“, schwärmt Regina und hofft auf regen Andrang beim Mosambikstand.  

Hohenweiler Herbstmarkt
So, 13.10.2013, von 10 - 16 Uhr