Freiwilligenarbeit am Puls der Zeit

05.11.13 / 10:05

FreiwilligenkoordinatorInnen und FreiwilligenmanagerInnen aus Österreich, Lichtenstein, Deutschland und der Schweiz trafen sich zum Austausch im Caritashaus in Feldkirch  

Im Rahmen des „Länderübergreifenden Vernetzungstreffen“ erlebten die 17 TeilnehmerInnen  - davon sieben von der Caritas - aus vier Ländern einen spannenden und informativen Abend im Zeichen der Freiwilligenarbeit. Denn die Koordination und Begleitung von freiwilligen HelferInnen in den verschiedensten Bereichen erfordert ein hohes Maß an Organisation und Flexibilität.

„Immer am Puls der Zeit bleiben“ lautete das Motto der TeilnehmerInnen und neben der fachlichen Weiterbildung nutzten die Männer und Frauen die Möglichkeit des Austausches mit den KollegInnen aus unseren Nachbarländern. „Der Input von Außen ermöglicht oftmals ganz neue Blickwinkel und lässt uns am Erfahrungsschatz anderer teilhaben“, so Anja Peintner, eine der Teilnehmerinnen und Mitarbeiterin der Servicestelle Freiwilligenarbeit der Caritas Vorarlberg. Mit Carola Reifenhäuserer von der Beratergruppe „Kompetenznetz Freiwilligenmanagement“ aus Berlin konnte eine absolute Expertin gewonnen werden, sie referierte über „Vergleichende Betrachtung der Freiwilligenarbeit im europäischen Raum“.  

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Die Mitarbeit von Freiwilligen gehört unverzichtbar zur gesamten Tätigkeit der Caritas. Über 700 motivierte freiwillige MitarbeiterInnen bereichern derzeit die Caritas durch Engagement. Sie bringen ihre Talente, ihre Zeit, ihre Lebenserfahrung und ihr persönliches Netzwerk für andere Menschen zum Einsatz und sind somit eine tragende Säule der Caritas.  

Je nach Interesse und Fähigkeiten können sich engagierte Menschen in verschiedenen Bereichen der Caritas einbringen. Ob Kinderbetreuung in der WG Mutter und Kind, Deutschunterricht für junge AsylwerberInnen oder Ausflüge mit Menschen mit Behinderung. Die Caritas bietet viele Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren.    

Kontakt:
Anja Peintner
T 05522-200 1015 oder