Gemeinsam Grenzen überwinden

03.02.14 / 10:19

Im Jahr 2013 haben rund 30 VorarlbergerInnen einen internationalen Freiwilligeneinsatz der Caritas Auslandshilfe in einem der Partnerländer - Äthiopien, Armenien, Ecuador und Mosambik – geleistet.

Auch im neuen Jahr können engagierte Menschen die Arbeit der Caritas im Ausland unterstützen.

 

Der nächste Infoabend findet am Mittwoch, 19. Februar, um 18 Uhr in Feldkirch statt.  

Seit einigen Wochen ist Stefanie Thaler aus Bürs von ihrem internationalen Freiwilligeneinsatz in Armenien zurück. Wenn sie über die Zeit in Armenien spricht, strahlt sie. „Die Zeit war unglaublich bereichernd für mich. Ich habe acht Monate in einem Tageszentrum für Kinder mit Behinderung mitgearbeitet und viel lernen können. Dass auch ich einen Beitrag als Physiotherapeutin leisten konnte, macht mich zufrieden.“

Die Unterstützung wird dringend gebraucht,  Menschen mit Behinderung leben in Armenien noch immer isoliert am Rande der Gesellschaft. Damit sich dies in Zukunft verändert, wird nun gemeinsam ein neuer Ort der Begegnung und Förderung gebaut. Mit dem neuen Zentrum Emils Kleine Sonne soll ein Meilenstein im Umgang mit dem Thema Behinderung erreicht werden.

Auch heuer bietet die Auslandshilfe der Caritas Vorarlberg motivierten Menschen die Möglichkeit, einen internationalen Freiwilligeneinsatz in den Partnerländern zu leisten. „Freiwillige sammeln wertvolle Erfahrungen, leisten etwas Sinnvolles und lernen ein Land und dessen Menschen abseits von touristischen Pfaden kennen“, erläutert Daniel Zadra, der das Programm bei der Caritas koordiniert. „Die Einsätze sollen nachhaltig zur interkulturellen Verständigung, Achtung und Toleranz beitragen. Natürlich sollen auch die Projekte vor Ort von den Freiwilligen profitieren.“

Neben dem Mindestalter von 18 Jahren und einer drei- bzw. sechsmonatigen Mindesteinsatzdauer sind Fremdsprachenkenntnisse Voraussetzung für einen Auslandsaufenthalt. Die Caritas Vorarlberg bietet Information, Vorbereitung, Begleitung und Nachbetreuung.

 

Unverbindlicher Informationsabend:
Mittwoch, 19. Februar, 18.00 Uhr
Caritashaus Feldkirch, 4. Stock, Wichnergasse 22
Zudem berichten ehemalige Freiwillige von ihren Erlebnissen und Erfahrungen im Ausland.

Kontakt:
Caritas Auslandshilfe, Daniel Zadra und Iris Feuerstein
T 05522-200 1063

Projektbeschreibungen:
www.caritas-vorarlberg.at/auslandshilfe
http://www.facebook.com/InternationaleFreiwilligeneinsatze
http://www.caritas-vorarlberg.at/auslandshilfe/internationaler-freiwilligeneinsatz/

Spendenkonto:
Kto. 40006
Raiffeisenbank Feldkirch
BLZ 37422
Kennwort: Emils Kleine Sonne (auch Online-Spende möglich)