Einblicke in den Alltag anderer Kinder

18.03.14 / 08:34

Wie leben die Menschen in Armenien?

Welche Bräuche und Feiertage sind bei uns Fixpunkte im Jahresablauf und welche in Armenien?

Wie geht es Kindern mit Behinderung in diesem Land?

Die Kinder der Volksschule Schruns sind zwischenzeitlich Experten in diesen Fragen. Gemeinsam mit Stefanie Thaler, einer freiwilligen Mitarbeiterin der Caritas, die im vergangenen Jahr sehr viel Zeit in den Caritasprojekten in Armenien verbrachten, verglichen sie die Situation von Kindern in Armenien mit der in Österreich.

„Es waren tolle Tage. Die Volksschüler hatten viel Spaß und waren sehr interessiert.“

Im Rahmen eines Suppentages der Pfarre Schruns, der diesen Sonntag, 23. März im Anschluss an den 9-Uhr-Gottesdienst stattfindet, sind die gebastelten Arbeiten im Pfarrheim zu sehen.