Lernen auf allen Ebenen

25.03.14 / 16:41

In der Küche der Volkshochschule Götzis wird eifrig Obst und Gemüse geschnitten: Ein Kochworkshop ist angesagt und Markus Breuss vermittelt den Kids des Lerncafé Götzis, wie vielfältig gesunde Küche sein kann.

Smoothies sind eine gesunde Alternative zu Cola und gezuckerten Säften. Schon hier wird sichtbar, dass sich das Lerncafé der Caritas von anderen Nachhilfeangeboten unterscheidet.

„Wir möchten Kindern, deren Eltern sie – aus welchen Gründen auch immer - nicht ausreichend unterstützen können auf allen Ebenen fördern.“

Ein Anliegen, das auch Caritasdirektor Peter Klinger bei der offiziellen Eröffnung des Götzner Lerncafés, das in den Räumlichkeiten der Volkshochschule untergebracht ist, unterstreicht: „Die Lerncafés sind eigentlich eine Konsequenz der Ergebnisse des Sozialbarometers. Sie sind ein sichtbares Zeichen, wie wir junge Menschen durch Bildung Chancen für ihre Zukunft geben.“

Dabei geht es um eine möglichst ganzheitliche Unterstützung: Nach dem Erledigen der Hausübungen sind eine „Gesunde Jause“ sowie die gemeinsame Freizeitgestaltung Fixpunkte in der Nachmittagsgestaltung.

Dass das Engagement von Koordinator Fabian Ziesig und seinem Team von sechs Freiwilligen Früchte trägt, zeigte sich bei der Eröffnung: Die Kids nahmen das Programm weitgehend selbst in die Hand und hatten keinerlei Berührungsängste bei den Interviews mit Landtagspräsidentin Gabriele Nussbaumer, Schullandesrätin Bernadette Mennel, Bürgermeister Werner Huber, dem Geschäftsführer der Volkshochschule Götzis, Stefan Fischnaller und dem Landesdirektor der Bank Austria, Hans Winter.

Das Lerncafé wurde übrigens mit dem „Bank Austria Sozialpreises 2013“ ausgezeichnet, das Preisgeld bildet gemeinsam mit der Unterstützung vom Land Vorarlberg und der Marktgemeinde Götzis eine wichtige Basis für die Einrichtung des Götzner Lerncafés.

Nach der Segnung durch Caritasseelsorger Elmar Simma und Kaplan Rainer Büchel bot sich beim Buffet ausreichend Gelegenheit zu Gespräch, unter anderem mit Landtags-Vizepräsident Ernst Hagen, Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch, die Gemeinderätinnen Edith Lampert-Deuring und Maria Ellensohn-Schmid, Direktor Thomas Kirisits (VMS Götzis), Jose Oberhauser (Borgwerkstatt), Direktor Gerhard Hofer (Kathi-Lampert-Schule), Konrad Müller (SPZ Götzis) und der Leiterin der youngCaritas, Margaritha Matt.