Großartiges Engagement für Armenien

29.04.14 / 14:20

Stefanie Thaler aus Bürs unterstützte acht Monate als Freiwillige der Caritas Auslandshilfe das Projekt „Emils Kleine Sonne“ in Armenien. Bei einer Infoveranstaltung am Dienstag, 6. Mai, in Bürserberg berichtet sie über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Im Rahmen der Sternsingeraktion engagierte sich auch die Chorgemeinschaft Cantemus für dieses Projekt. Der Scheck mit einem beachtlichen Ergebnis wird an diesem Abend stellvertretend an Stefanie Thaler übergeben.

Acht Monate verbrachte die 27-jährige in Armenien. Wenn sie über die Zeit in Gyumri, der zweitgrößten Stadt des Landes, spricht, strahlt sie. „Die Zeit war für mich persönlich und auch beruflich eine große Bereicherung“, sagt die junge Vorarlbergerin. Sie arbeitete in „Emils Kleiner Sonne“, einem Tageszentrum für Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen, mit.

Die ausgebildete Physiotherapeutin konnte dabei ihre beruflichen Fähigkeiten einbringen. „Ich habe den Physiotherapeuten vor Ort unterstützt“ erzählt Stefanie Thaler. Im Tageszentrum werden die Kinder therapeutisch gefördert. „Emils Kleine Sonne“ ist ein Lichtblick und Vorzeigeprojekt für die ganze Region.

Demnächst wird eine Erweiterung des Angebots durch einen Neubau des Förderzentrums „Emils Kleine Sonne“ umgesetzt. „Es hat mich glücklich gestimmt, dass nun ein neues Begegnungszentrum für Menschen mit und ohne Behinderung entsteht“, sagt Stefanie Thaler. „Mir sind die Kinder, die Mitarbeiter, die Leute und das Land in diesen acht Monaten sehr ans Herz gewachsen.“

Die Bürserin wird deshalb auch bald wieder nach Armenien im Rahmen eines Freiwilligeneinsatzes reisen. Sie sagt überzeugt: „Das Tageszentrum 'Emils Kleine Sonne' ist wirklich eine Sonne für viele Menschen in Armenien.“

Die Chorgemeinschaft Cantemus aus Bürserberg zog an Neujahr von Haus zu Haus und brachte den BewohnerInnen Segen für das Neue Jahr. Der gesamte Erlös aus der Aktion kommt dem Projekt „Emils Kleine Sonne“ zugute.

Bei der Infoveranstaltung am Dienstag, 6. Mai, um 18 Uhr im Hotel Taleu in Bürserberg wird der Scheck stellvertretend an Stefanie Thaler übergeben. Sie berichtet über ihre persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen in Armenien und über das Projekt. Alle Interessierten sind zur Infoveranstaltung herzlich eingeladen.

 

Infoveranstaltung mit Spendenübergabe „Emils Kleine Sonne“

Wann: Dienstag, 6. Mai, 18 Uhr
Wo: Hotel Taleu, Bürserberg