Voneinander lernen und profitieren

22.05.14 / 13:40

„Kompass Qualifizierung“ nennt sich ein Angebot der Caritas Vorarlberg für junge Menschen mit unterschiedlichen Lernschwierigkeiten.

Neben der Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt wird dabei Orientierung und Training geboten.

„An internen und externen Ausbildungsplätzen sowie beim wöchentlichen Seminartag werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezielt und individuell auf das Arbeitsleben vorbereitet“, erläutert die Projektverantwortliche Marina Zugg. „Ziel ist immer ein integrativer Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.“

Bei der Firma Rauch Fruchtsäfte in Nüziders fand nun ein Exkursionstag statt. Die Lehrlinge des Unternehmens gestalteten gemeinsam mit Wolfgang Bartl einen spannenden Tag – so wurden Cocktails gemischt, die unterschiedlichen Aromen kennengelernt, auch ein Hindernisparcours wurde mit vereinten Kräften überwunden.

Auch die Lehrlinge bekamen Einblick, wie sich der Alltag der Kompass-TeilnehmerInnen gestaltet. „Ziel des Tages war einerseits die Begegnung von jungen Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten, um gemeinsam zu arbeiten und Spaß zu haben. Ganz nebenbei werden durch solche Tage Barrieren in den Köpfen abgebaut“, dankt Marina Zugg stellvertretend für den herzlichen Empfang. Anfang September startet übrigens ein neuer Lehrgang des „Kompass“.

 

Interessiert?


Kompass – Wege in die Arbeitswelt

Kapuzinerstraße 6
6700 Bludenz
T 05522-200 2051 oder 0664-85 30 332 (Marina Zugg)