Kochkids im Lerncafé

10.06.14 / 08:45

Das Kochprojekt „An die Töpfe fertig los“ im Caritas Lerncafé Götzis war ein voller Erfolg. Beim Abschlussabend vergangene Woche konnten die Teenager gemeinsam mit Koch Markus Breuß zeigen, was sie gelernt haben.

„Kochen macht Spaß und wir haben von Markus so viele leckere Gerichte gezeigt bekommen, die wir ganz einfach selbst zuhause machen können“, ist eine der jugendlichen Teilnehmerinnen begeistert.

Sie und die anderen Kochkids haben sich zum Ende des Projektes „An die Töpfe fertig los“ nochmals richtig ins Zeug gelegt und Eltern, Geschwister, MitarbeiterInnen der Volkshochschule Götzis sowie Gemeinderätin Edith Lampert-Deuring mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt. Nicht ohne Stolz präsentierten die jungen Hobby-Köche ihr Wissen - und begeisterten damit die zahlreich geladenen Gäste in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Götzis.

Kochen mit allen Sinnen
Der 31-jährige Feldkircher Markus Breuß hat zehn Jahre lang als Koch gearbeitet und ist mittlerweile Student an der Pädagogischen Hochschule in Feldkirch.

Presseartikel

Er hatte in den vergangenen drei Monaten mit den Kids vom Lerncafé Götzis, die sich jeden Montag zum Kochen trafen, jede Menge Spaß und lehrte sie ganz nebenbei Dinge wie gesunde Ernährung, eigenständige Zubereitung von einfachen Gerichten und den vernünftigen Umgang mit Alkohol. Und auch Länderkunde war ein Teil des Projektes, denn wer eine Pizza zubereiten will, muss auch wissen wo Italien liegt!

 „Wir wollten mit diesem besonderen Projekt die Begeisterung der Kids für gesunde Ernährung und das zubereiten von Speisen wecken. Denn der praktische Umgang mit Lebensmitteln lässt sie auch bewusster mit dem Thema Ernährung umgehen“, so Margarita Matt, Leiterin der youngCaritas.

Lerncafé Götzis
30 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren erleben im Lerncafé Götzis, dass Lernen auch Spaß machen kann. In Kleingruppen werden sie bei Hausaufgaben unterstützt, nach dem gemeinsamen Lernen stehen eine gesunde Jause und anschließend eine gemeinsame Freizeitgestaltung auf dem Programm.

Getragen wird das Lerncafé Götzis von engagierten freiwilligen MitarbeiterInnen, koordiniert wird es von der der youngCaritas. Mit getragen wird die Einrichtung auch von der Marktgemeinde Götzis.