„Jeden Tag und irgendwann“ – Buchpräsentation von Elmar Simma

29.10.14 / 15:29

Am Freitag, 14. November, lädt Pfarrer Elmar Simma um 20 Uhr zur Präsentation seines neuesten Werkes ins „Alte Kino“ nach Rankweil.

 

„Irgendwann trifft es jede und jeden: ein Beziehungsbruch, der Tod eines lieben Menschen, Konflikte am Arbeitsplatz, Sorgen oder Ängste, depressive Zustände – Situationen, die das Herz verdunkeln. Dann heißt es, trotzdem jeden Tag wieder aufzustehen, weiterzumachen, zu funktionieren. Aber irgendwann, so glauben, so hoffen wir, muss es doch anders werden. Dann lichten sich die dunklen Wolken, kommt die Sonne wieder durch. Bei diesen Erfahrungen setzt das Buch an“, verrät Pfarrer Elmar Simma aus dem Inhalt.  

Nach der Begrüßung durch Michael Mathis vom „Alten Kino“ gibt Arno Kleibel vom Otto-Müller-Verlag Einblicke in das Buch, Trauerbegleiterin Maria Hammerer präsentiert Gedanken zum Thema Trauer. Die musikalische Umrahmung übernehmen Murat Üstin & Ensemble. Anschließend lädt Bürgermeister Martin Summer im Namen der Marktgemeinde zu einem kleinen Umtrunk ein. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden kommen Hospiz Vorarlberg zugute.