„Meiner Oma schenke ich eine Ziege“

27.11.14 / 14:03

Die Aktion „Schenken mit Sinn" ist eine außergewöhnliche Geschenkidee. Gleichzeitig schenkt man Zukunft für Menschen in verschiedensten Caritas-Projekten weltweit. Eine Broschüre mit allen Infos liegt der heutigen „VN“ bei.  

 

Auf der Suche nach einem Geschenk, für jemanden, der eigentlich eh schon fast alles hat? "Schenken mit Sinn" der Caritas hat die Lösung parat: Beispielsweise durch eine „Ziege für den Neuanfang“ um 30 Euro. Diese Spende wird in einem Projekt in Burundi, einem der ärmsten Länder der Welt, eingesetzt. Eine Ziege zu besitzen und Junge zu züchten, sichert das Auskommen der Familie.

Frauen haben so die Möglichkeit, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. Oder ein Fußball zum Preis von 25 Euro: Dieses Geld fließt nach Korogocho, einem Slum in Nairobi, Kenia. Kinder erhalten dadurch in einer Fußballakademie die Chance, ihrem Alltag wenigstens einige Stunden zu entfliehen, Bildung, Betreuung und die Chance, einen Beruf zu erlernen.  

Bereits zum Preis von acht Euro kann ein Lehmofen in Äthiopien gebaut werden. Mit diesem Energiesparofen wird wesentlich weniger Holz verbraucht, in einer Region mit spärlichem Baumbestand ist die Abholzung ein großes Problem.

Zudem muss das Holz oft kilometerweit getragen werden. Wer lieber im Inland spenden möchte, hat auch da zahlreiche Möglichkeiten: So ist beispielsweise um 20 Euro ein Babypaket für einen guten Start ins Leben zu haben.

  

Mit einem Geschenk mit Sinn wird also nicht nur Freude, sondern auch ein Stück Lebenshilfe geschenkt. Die Aktion funktioniert ganz einfach: Online auf www.schenkenmitsinn.at einen Geschenk aussuchen, das Schenken mit Sinn-Billett kommt per Post ins Haus. Der Caritas Webshop bietet auch die Möglichkeit, den Geschenkgutschein selbst auszudrucken – auch in letzter Minute. Heuer neu im Sortiment sind witzige Ziegen -T-Shirts.

Der heutigen „VN“ liegt zudem eine Broschüre zum Thema bei. Hineinschauen lohnt sich! Sehr gerne steht Caritas-Mitarbeiterin Nicole Heim unter Tel. 05522/200-1088, für Informationen zur Verfügung.