Ein Weihnachtswunsch wird wahr …

17.12.14 / 13:04

Über die Christkindl-Aktion von Caritas und Wann&Wo wünschte sich der zehnjährige Kerem einen Eishockeyschläger. Was er bekam, war eine Riesen-Überraschung des SC Hohenems dazu.

  

Eishockey zu spielen, das ist einer der großen Wünsche des zehnjährigen Kerem, der regelmäßig das Caritas-Lerncafé in Dornbirn besucht. Durch die gemeinsame Aktion der Caritas Vorarlberg und dem Wann&Wo hörte der sportliche Leiter des Hohenemser Eishockey-Clubs Michael Töchterle von diesem Wunsch. Spontan beschloss die in der Eliteliga und der Vorarlberger Eishockey-Liga spielende Mannschaft, Kerem zu einem gemeinsamen Training mit der Kampfmannschaft einzuladen.

Es freut uns, dass wir dadurch einem Kind einen sinnvollen Weihnachtswunsch erfüllen können“, erläutert Mannschaftskapitän Martin Zeilinger, dass der SC Hohenems immer wieder für interessierte Kinder und Jugendliche, deren Eltern aus finanziellen Gründen diesen Sport nicht ermöglichen könnten, die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen sowie die Übernahme des Mitgliedsbeitrags übernimmt. Nachwuchsarbeit wird im Verein generell groß geschrieben. Jeden Freitag, findet ab 16.30 Uhr ein Schnuppertraining statt (Kontakt: Martin Gregor,
E-Mail nachwuchs(at)h-sc.at). Für Kerem war dieses Training mit den „Großen“ jedenfalls ein unvergessliches Erlebnis.  

Übrigens: Die Christkindl-Aktion war auch heuer ein voller Erfolg: Über 600 Geschenke – zur Verfügung gestellt von SpenderInnen, die dem Aufruf im Wann&Wo gefolgt sind - liegen so pünktlich an Heiligabend unter dem Christbaum. Sehr gut angenommen wurde auch die Möglichkeit, Startpakete für Flüchtlingskinder zu schenken, hier dürfen sich zahlreiche Familien über Willkommens-Geschenke für ihre Kinder freuen. „Wir möchten uns ganz herzlich für die Solidarität, die hier die Vorarlberger Bevölkerung zeigte, bedanken“, betont Caritas-Mitarbeiterin Jasmin Feiertag, die für die Koordination der Christkindl-Aktion verantwortlich zeichnet.