Pfarre engagiert für Haus "Karim"

07.04.15 / 13:19

Über zehn Menschen stehen in einem kleinen Esszimmer. Dabei auffallend: Alle Frauen sitzen am Tisch während die Männer im Raum stehen und am Diskutieren sind. Die abgebildeten Personen sind schlicht bekleidet und tragen eher dünklere Farben.

Pfarre Dornbirn-Hatlerdorf unterstützt die AsylwerberInnen mit Lebensmittel-Gutscheinen  

Es ist einerseits eine tolle Unterstützung für die AsylwerberInnen, andererseits ein Zeichen der Solidarität: Die Pfarre Dornbirn-Hatlerdorf sammelte Spenden für das Haus "Karim", einer Flüchtlingsunterkunft der Caritas im Dornbirner Oberdorf. Insgesamt wurden Gutscheine für den Sparmarkt Oberdorf im Wert von insgesamt 210 Euro zur Verfügung gestellt.  

Derzeit leben 28 Frauen, Männer und Kinder im Haus. "Haus Karim" bedeutet übersetzt so viel wie "Gastfreundschaft" und diese freundliche Aufnahme durch Nachbarschaft, Vereine und Stadtbevölkerung ist immer wieder spürbar. "Wir möchten uns ganz herzlich bei der Pfarre und hier insbesondere bei Frau Anita Kustermann für das tollen Engagement bedanken", nutzt Flüchtlingshilfe-Mitarbeiterin Daniela Vogel die Gelegenheit zum Dank.