Laufend für das Projekt „Zukunft ohne Hunger“

17.04.15 / 10:37

Mehrere Menschen stehen hintereinander aufgestellt. Alle tragen Sportkleidung und schauen in die Richtung eines Mannes, der etwas erklärt.

Im Rahmen der Vorbereitung auf ihre Firmung wurden 22 FirmkandidatInnen von der Pfarre St. Gallus in Bregenz in einem Vortrag von Michael Zündel von der Caritas Auslandshilfe über die Arbeit der Caritas Auslandshilfe sowie den Schwerpunkt „Zukunft ohne Hunger“ informiert. Betroffen machte die Jugendlichen , dass auf dieser Welt über 925 Millionen Menschen hungern, dass alle zwölf Sekunden ein Kind an Hunger stirbt und allein in Wien täglich jene Menge an Brot als Retourware vernichtet wird, mit der Graz versorgt werden könnte.

Anhand einiger Beispiele machte Michael Zündel deutlich, wie mit scheinbar geringen Beträgen bereits effektiv geholfen werden kann: So sichern schon fünf Euro das Überleben eines Schulkindes in Äthiopien für einen ganzen Monat, wenn es in diesem wöchentlichen Ernährungsprogramm der Caritas betreut wird, beziehungsweise kann eine Ziege zum Preis von ca. 25 Euro eine vierköpfige Familie ernähren.

Um dieses große Projekt zu unterstützen, organisierte das Firmteam einen Stundenlauf: Die FirmkandidatInnen suchten sich im Vorfeld in der Familie und bei den Angehörigen Sponsoren für eine Runde und liefen dann - zusammen  mit einigen Eltern und Paten - 60 Minuten einen Parcours  um die Stadtpfarrkirche. Die LäuferInnen waren mit großem Einsatz dabei und so konnte - zusammen mit den Spenden der Zuschauer -  der beachtliche Betrag von über 3000 Euro für das Projekt „Zukunft ohne Hunger“ überwiesen werden. Das Firmteam der Pfarre St. Gallus ist sehr stolz auf die Jugendlichen.

  • Zwei Mädchen und ein Junge laufen auf einer Wiese. Sie tragen eine Laufnummer in der Hand und tragen Sportbekleidung.

  • Zwei junge Burschen rennen in Sportbekleidung. Ein Junge hält Kopfhörer in seiner Hand. Gegenüber rennt ein Mann in die andere Richtung.

  • Drei Personen laufen in Sportbekleidung beim Stundenlauf. Eine Frau in der Mitte ganz schwarz bekleidet und zwei Jungs rennen ihr davon.

  • Den Läuferinnen wird ein Strich auf ihre Laufnummer gemacht. Die Sonne scheint.

  • Ein Lauf um Wohnhäuser im Freien. Die Menschen tragen Sportkleidung und laufen auf einem geteerten Boden.

  • Junge Burschen und Mädchen versammeln sich für ein Gruppenfoto. Sie tragen alle Sportkleidung und ein Namensschild.

  • Menschen beim Stundenlauf im Freien.

  • Zwei Mädchen und ein Junge laufen auf einer Wiese. Sie tragen eine Laufnummer in der Hand und tragen Sportbekleidung.
  • Zwei junge Burschen rennen in Sportbekleidung. Ein Junge hält Kopfhörer in seiner Hand. Gegenüber rennt ein Mann in die andere Richtung.
  • Drei Personen laufen in Sportbekleidung beim Stundenlauf. Eine Frau in der Mitte ganz schwarz bekleidet und zwei Jungs rennen ihr davon.
  • Den Läuferinnen wird ein Strich auf ihre Laufnummer gemacht. Die Sonne scheint.
  • Ein Lauf um Wohnhäuser im Freien. Die Menschen tragen Sportkleidung und laufen auf einem geteerten Boden.
  • Junge Burschen und Mädchen versammeln sich für ein Gruppenfoto. Sie tragen alle Sportkleidung und ein Namensschild.
  • Menschen beim Stundenlauf im Freien.