Hobbyfußballer mit großem Herz

04.05.15 / 13:37

Spender zeigen einen Check der Raiffeisenbank im Wert von 1280 Euro.

Dass Fußballer nicht einfach nur für die sportliche Betätigung mit dem Ball zu begeistern sind, bewiesen kürzlich wieder einmal die Männer vom „First Schopf Soccer Team“, einem Hobby-Fußballverein im Montafon.

Wie jedes Jahr veranstalteten sie auch heuer wieder ein Charity-Kränzle am Schrunser Kirchplatz und übergaben kürzlich einen Teil der Einnahmen Irmgard Müller, Leiterin der Werkstätte Montafon. „Wir sind rund 15 Hobbyfußballer und machen diese Charity-Aktion seit 12 Jahren. Uns ist es wichtig, dass wir hier in der Region helfen können und freuen uns darüber, dass diese Aktion immer mit so viel Begeisterung von der Bevölkerung angenommen wird“, so Initiator Andreas Kasper. Mit dabei bei der Scheckübergabe in der Höhe von 1.280 Euro waren auch zwei weitere Kicker vom First Schopf Soccer Team, Michael Fritz und Christoph Lerch.

Irmgard Müller von der Caritas freut sich über die Unterstützung der Fußballer: „Diese jährliche Unterstützung der Fußballer ist uns immer eine große Hilfe, wenn es um außertourliche Freizeitaktivitäten in der Werkstätte Montafon geht. Ich bedanke mich herzlich für die großzügige Unterstützung und freue mich auch darüber, dass wir den einen oder anderen Fußballer immer wieder zum Mittagessen bei uns im guat und gnuag begrüßen dürfen.“