Kleine Experten für Bienenzucht

18.05.15 / 14:29

Um die fünf Personen stehen bei einem Imker mit voller Schutzmontur. Er zeigt ihnen Bienenwaben.

Bei Ruedi Burger erfuhren die Kids des Lerncafé der Caritas in Lustenau wissenswertes über Bienen und Bienenzucht.

Am Anfang waren einige der Kinder noch etwas ängstlich, aber schon nach wenigen Minuten wich diese Vorsicht der Neugier: Die Kinder des Lerncafé Lustenau durften Hobbyimker Ruedi Burger, der übrigens als Freiwilliger im Lerncafé tätig ist, über die Schulter schauen. Dabei lernten die Mädchen und Burschen, wie ein Bienenstaat funktioniert und wie wichtig Bienen für das ökologische Gleichgewicht in der Natur sind. Ein besonderes Highlight des Nachmittages war, dass sie frischen Honig aus einer Honigwabe probieren durften. Die Kids sowie Lerncafé-Koordinator Robert Bodemann möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich für den lehrreichen Ausflug bedanken.

  • Sechs Kinder im Volksschulalter stehen um einen erwachsenen Mann. Sie sind im Freien bei einem Wald. Der Herr ist Imker und zeigt den Kindern eine Wabe. Die Kinder sind gespannt und sehr aufmerksam. Sie sind sommerlich bekleidet.

  • Sechs Kinder im Volksschulalter stehen um einen erwachsenen Mann. Sie sind im Freien bei einem Wald. Der Herr ist Imker und zeigt den Kindern eine Wabe. Die Kinder sind gespannt und sehr aufmerksam. Sie sind sommerlich bekleidet.