Trampolin-Gruppe hilft Kindern

01.09.15 / 07:56

Ein Mädchen in Jeans und bescher Strickjacke sitzt vor einem matten Glastisch, auf dem 5 schlichte Holzmenschen stehen, die 2 Kinder und 3 Erwachsene symbolisieren.

Trampolin  - so heißt das neue Gruppenangebot der Caritas Vorarlberg für Kinder aus suchtbelasteten Familien zwischen acht und zwölf Jahren. Hier lernen die Kinder, besser mit schwierigen Situationen in der Familie umzugehen und treffen andere Kinder, denen es vielleicht ähnlich geht.

Es ist Mittag und die kleine Hanna (Name geändert) kommt mit leerem Magen und einem Kopf voller Eindrücke aus der Schule nach Hause. In der Küche steht noch das Geschirr vom Frühstück, es stinkt nach Alkohol und Zigaretten. Das 12-jährige Mädchen weiß, wo es ihren Vater finden wird – im Garten, alleine mit einer Bierflasche in der Hand. Sie räumt die Küche auf und wärmt das Essen auf, das die Mutter am Morgen noch für sie gekocht hat. Szenen wie diese sind vielen Kindern im Land nicht fremd: „Schätzungen zufolge ist jedes zehnte Kind in Österreich von der Suchterkrankung mindestens eines Elternteiles betroffen und leidet enorm unter der Situation zuhause“, weiß Monika Chromy, Stellenleiterin der Suchtfachstelle der Caritas Vorarlberg. Ein Grund, warum die Suchthilfe seit Jahren den Fokus verstärkt auf Kinder aus Suchtfamilien legt und nun auch mit diesem neuen Gruppenangebot startet. „Die Situation der Kinder ist oft besonders bedrückend, da sich Familien aus Scham oder Angst vor einer Kontrolle scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen“, weiß Monika Chromy. Die Angst der Kinder die Eltern zu verlieren ist groß. Sie wollen ihren Eltern helfen, leiden zwangsläufig an Hilflosigkeit- und Ohnmachtsgefühlen.

Neue Perspektiven
Trampolin hilft den betroffenen Kindern das Thema Sucht besser zu verstehen. Die Kinder erhalten im Rahmen des Gruppenangebotes ein allgemeines Verständnis über die Wirkung und die möglichen Folgen von Alkohol und Drogen, vor allem um zu verhindern, dass sie selbst einmal abhängig werden. Monika Chromy: „In der Trampolin-Gruppe gibt es viel zu lernen, aber bei uns wird auch ganz viel gespielt, geredet und gelacht.“  


Termine:
Gruppentermine für Kinder:
Wöchentlich, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
28. September, 5. Oktober, 12. Oktober, 19. Oktober, 2. November, 9. November, 16. November, 23. November, 30. November

Gruppentermine für Eltern:

Jeweils 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
21. September, 14. Dezember
Kosten: einmalig 10 €;
Anmeldung: T 05522/200-1700 bis 24. September 2015
Informationen: www.projekt-trampolin.de und www.caritas-vorarlberg.at