Neue Herausforderung für Werkstätte Montafon

01.04.16 / 14:59

Eine Frau mittleren Alters ordnet Legosteine in eine Holzkiste. Sie trägt weiße Handschuhe und eine Brille.

Die Firma Bricksmart Trading GmbH & Co KG aus St. Gallenkirch geht mit Plastikbausteinen gemeinsam mit der Caritas neue Wege

Bausteine aus Plastik – schon Generationen von Kindern und Jugendlichen bauten und bauen spektakuläre Gebäude oder fantastische Landschaften mit den farbigen Bausteinen und der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Nun haben zwei findige Unternehmer aus dem Montafon ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und den berühmten Klötzchen eine ganz neue Funktion zukommen lassen – denn auf Wunsch können nun Interessierte Bausätze für Uhren, Schreibtischorganizer, Lampen und ähnliches bestellen und zuhause selbst zusammenbauen.

Zusammengestellt werden die Bausätze von MitarbeiterInnen der Werkstätte Montafon in Schruns, die mit viel Freude und einem ausgeklügeltem System die bunten Klötzchen sortieren und zählen. Marco Feichtner (www.brickyard-gadgets.com): „Wir freuen uns, mit der Caritas Werkstätte Montafon einen zuverlässigen Partner in unserer Region gefunden zu haben, welcher den Spaß und das Engagement an der Arbeit mit unseren Bausteinchen teilt.“

Auch Irmgard Müller, Stellenleiterin der Werkstätte Montafon, freut sich über diese Kooperation. „Wir bedanken uns bei Brickyard Gadgets für die Möglichkeit, bei diesem innovativen Projekt aktiv dabei zu sein. Diese Arbeit ist sehr beliebt bei unseren MitarbeiterInnen und sie leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Leben.“