Farbe in den Alltag bringen

28.04.16 / 15:45

Drei Männer stehen vor einem Farbencenter im Freien. Auf der Stiege vor ihnen befinden sich fünf große Farbentöpfe und Pinsel.

Dank einer großzügigen Spende der Firma Farbencenter Thüringen können die AsylwerberInnen, die im Haus „Am Türtschbach“ in Sonntag leben, ihr vorübergehendes Zuhause wohnlich gestalten.

Das Farbencenter Thüringen mit Edgar und Johannes Weber an der Spitze stellte über 125 Kilogramm  Innendispersion, Malerutensilien und Abdeckmaterial gratis zur Verfügung. „Wir leisten gerne einen Beitrag, damit die Flüchtlingsunterkünfte freundlich wirken und zu einem vorübergehenden Zuhause werden“, erläutert Edgar Weber. Die Freude über die Spende ist in Sonntag riesig: Caritasmitarbeiter Matthias Härtel hat sich gleich mit den HausbewohnerInnen an die Arbeit gemacht, um Farbe auf die bislang grauen Wände zu bringen. In Vertretung der BewohnerInnen des Hauses „Am Türtschbach“ richtet er stellvertretend ein herzliches „Danke“ aus.