Werkstätten im Fußballfieber

11.07.16 / 10:41

Mehrere Klienten der Werkstätten spielen auf einem grünen Rasen Fußball. Zwei von Ihnen sitzen dabei in ihrem Rollstuhl.

Nicht nur in Frankreich wurde in den vergangenen Wochen Fußball gespielt, sondern auch in Ludesch, wo sich KlientInnen der Werkstätte Schruns, Bludenz und Ludesch zu einem spannenden Match trafen.

Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich kürzlich die begeisterten FußballspielerInnen aus den drei Werkstätten und lieferten sich ein spannendes Spiel. Schon seit Jahren pflegt die Werkstätte Ludesch diese Tradition zu Beginn des Sommers, aber heuer waren erstmalig auch die beiden anderen Caritas Werkstätten bei dem Match vertreten.

Organisatorin Judith Trausenegger von der Werkstätte Ludesch: „Es ist immer ein großer Spaß für alle Beteiligten und wir freuen uns sehr darüber, dass heuer erstmalig alle Werkstätten der Caritas mit dabei waren. Die Stimmung war super und Zuschauer und SpielerInnen hatten viel Spaß an diesem Nachmittag!“ Die Idee dieser Werkstätten übergreifenden Veranstaltung hatte übrigens  Thomas Flatz, der ein leidenschaftlicher Fußballer ist und ab September nicht mehr in der Werkstätte, sondern auf einen integrativen Arbeitsplatz arbeiten wird.