Bildung schafft Chancengleichheit

23.09.16 / 10:23

Große Freude im Lerncafé Emil in Rankweil: Der Ambassador Club spendete 2.600 Euro für diese Bildungseinrichtung der Caritas Vorarlberg.

Einen Spendenscheck über die stolze Summe von 2.600 Euro konnte Dr.in Julia Ha von der youngCaritas Vorarlberg kürzlich vom Vorstand des Ambassador Club mit Präsident Komm-Rat Elmar Herburger, Vizepräsident Dr. Franz Moser sowie den Vorstandsmitgliedern Manfred Speckle und Mag. Walter Juen entgegennehmen.  Die Spende kommt Kindern und Jugendlichen zugute, die im Lerncafé Emil in Rankweil kostenlose Lernbetreuung erhalten. Nicht immer ist den Eltern möglich, ihre Kinder bei einer soliden Schulausbildung zu unterstützen. Die Gründe hierfür sind vielfältig: zu wenig Geld für Nachhilfe oder mangelnde Deutschkenntnisse sind nur zwei Beispiele dafür. „Mit dieser Spende möchten wir dazu beitragen, den Kindern ein Stück Chancengleichheit zu ermöglichen.“  Für dieses großartige Engagement  bedankte sich Julia Ha beim Ambassador Club herzlich.

Wie erfolgreich das Konzept der Lerncafés ist, zeigt nur ein Beispiel von vielen: Jana ist ein aufgewecktes Mädchen. Sie besucht inzwischen die zweite Klasse der Sportmittelschule in Rankweil. „Ich gehe jetzt gern zur Schule und schreibe gute Noten“, sagt sie. „Doch das war nicht immer so“, erinnert sich ihre Mutter. „In der Volksschule wurde bei ihr eine Legasthenie und Dyskalkulie festgestellt.“ Es gab ständig Streit bei den Hausaufgaben, zeitweise stand sogar im Raum, dass das Mädchen in die Zentralschule wechseln sollte. Das änderte sich erst, als Jana ins Lerncafé gehen durfte. Neben den Noten in der Schule verbesserte sich auch die Stimmung in der Familie sehr. „Mama, jetzt schimpfst du nicht mehr so oft mit mir.“ Dieser Satz ist Janas Mutter sehr im Gedächtnis geblieben.  

Freiwillige willkommen
Übrigens:  Um die Kinder möglichst optimal zu fördern, sind in allen Lerncafés der Caritas in Rankweil, Götzis, Lustenau, Lauterach und Dornbirn  Freiwillige willkommen. Eine pädagogische Ausbildung ist dafür nicht Voraussetzung, vielmehr ist Geduld für die Vermittlung des Grundschulstoffs gefragt.

Kontakt:
Lerncafés der Caritas in Lustenau, Dornbirn, Götzis, Rankweil und Lauterach
Julia Ha, T: 05522/200-1065, M: 0676/884205065, E: julia.ha(at)caritas.at