Kids stricken für Menschen in Not

22.11.16 / 11:43

Im Lerncafé der Caritas in Lustenau wird derzeit nicht nur fleißig gelernt, sondern auch gestrickt, bis die Nadeln glühen. Die Kids unterstützen damit die Caritas-Aktion „Das große Stricken“ für Menschen in Not in Österreich.

 

Esra, Duygu und die anderen Kinder vom Lerncafé Lustenau haben nicht nur das Ziel, ihre Schulnoten zu verbessern, sondern wollen im Rahmen der Aktion „Das große Stricken“ auch ältere Menschen am Rande der Gesellschaft unterstützen. Mit viel Fleiß und Motivation strickten die Buben und Mädchen Mützchen mit großer Wirkung für die innocent Smoothies, die dann spätestens ab Mitte Februar gekauft werden können.

Für jede in Österreich verkaufte Flasche mit Mütze spendet die Firma innocent 20 Cent an die Caritas, um älterer Menschen in Not in Österreich gut durch den Winter zu bringen und sie bei den Heizkosten zu unterstützen. „Selbst die Strickanfänger unter uns legten sich ins Zeug und produzierten Mützchen und Bommel, um `Mützionär` zu werden“, so eine der SchülerInnen.

 

Nähere Informationen zur Aktion unter: www.dasgrossestricken.at