Yachtclub Bregenz unterstützt Lerncafés

24.01.17 / 09:14

Mit einer großzügigen Spende unterstützt der Yachtclub Bregenz die fünf Lerncafés der Caritas Vorarlberg. Verwendet wird das Geld für die gesunde Jause der Kids und für Lernmaterialien.

 

Bis zu vier Mal in der Woche können sich in den fünf Lerncafés der Caritas Vorarlberg in Dornbirn Lauterach, Lustenau, Götzis und Rankweil rund 170 Kids auf die Schule vorbereiten. Das kostenlose Angebot richtet sich an SchülerInnen im Alter von acht bis 14 Jahren, deren Eltern es nicht immer möglich ist, ihnen eine gute Schulbildung zu ermöglichen. „Neben dem gemeinsamen Lernen für die Schule ist das soziale Lernen ein wichtiger Faktor in unseren Lerncafés. Darum ist die gesunde Jause ein beliebter Fixpunkt für alle Kinder“, so Julia Ha, Leiterin der youngCaritas. Denn für viele Familien wird das gemeinsam Essen durch die herausfordernden Alltagsbedingungen immer seltener. Das gemeinsame Zubereiten, Essen und Abräumen erzeugt ein Gemeinschaftsgefühl, das Kinder, Freiwillige und KoordinatorInnen gleichermaßen stärkt.

 

Großzügige Spende

Dank der Spende in Höhe von 1.331 Euro des Yachtclubs Bregenz, kann für viele Wochen die gesunde Jause in den Lencafés gesichert werden. Dabei geht es nicht nur ums gemeinsame Essen, sondern auch um das Zubereiten von Aufstrichen, das Schneiden von Obst und Gemüse etc. „Die Kinder genießen diese Lernpausen und sind auch nach dem Essen konzentriert und motiviert bei der Arbeit“, so Julia Ha. Durch den Verkauf von Christbäumen, Glühwein, Keksen und vielem mehr vor Weihnachten konnte der Yachtclub diese Spende kürzlich an Julia Ha übergeben.  Heike Böhler vom Yachtclub Bregenz. „Wir wollten mit dem Verkauf der Christbäume eine karitative Einrichtung unterstützen und freuen uns sehr darüber, den Lerncafés damit unter die Arme greifen zu können. Denn nichts ist wichtiger als die Bildung und Zukunft der Kinder.“