Ferienspaß für Kinder mit Beeinträchtigung

08.05.17 / 11:25

Ferienspaß versprechen auch heuer wieder die Ferienerlebniswochen für Kinder im schulpflichtigen Alter (ab sechs Jahren) mit heilpädagogischem Förderbedarf. Eine Anmeldung ist noch bis Freitag, 27. Mai möglich.

 

Neun Wochen Sommerferien – was für die einen Schulkinder eine Verschnaufpause nach langen und intensiven Schulwochen ist, ist für die anderen eine Zeit, die es mit Aktivitäten zu füllen gilt. Darum bietet die Caritas Vorarlberg auch heuer wieder die beliebten Ferienerlebniswochen für schulpflichtige Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf an, die bereits in den vergangenen Jahren bei den Kids für viel Begeisterung gesorgt haben. So stehen Sportaktivitäten und Spiele genauso auf dem Programm wie Ausflüge und Wandern. Besondere Highlights waren in den letzten Jahren Besuche im Wildpark Feldkirch, bei der Feuerwehr in Gisingen oder eine Schatzsuche in Brand.  Bei dem bunten Programm ist für jedes Kind und jede Wetterlage garantiert etwas dabei.

 

Elternentlastung

Freude und Spaß sowie Ferienerlebnisse in Gemeinschaft mit anderen Kindern stehen ganz klar im Vordergrund. Ob Bewegung und Erlebnisse in der Natur, kreatives Gestalten, Musisches, Spiele oder anderes – die Kinder können ihre Ferien genießen, aber sich auch einfach zurückziehen, wenn der ganze Trubel zu viel wird. Das Angebot ist auch als Entlastung für die Eltern während der neunwöchigen Ferienzeit gedacht. Anmeldeschluss ist der 26. Mai.

 

 

Termine

31. Juli bis 4. August und 7. bis 11. August, jeweils von 9 bis 17 Uhr

 

Information und Anmeldung

Fachbereich Menschen mit Behinderung

Caritas Vorarlberg

Marion Keiser

St. Peterstraße 3, 6700 Bludenz

T: 05522/200-2011;

E: menschenmitbehinderung(at)caritas.at