Musik berührt die Seele

05.09.17 / 14:54

„Musik schenkt Freude“, ein Projekt der Caritas Vorarlberg, bereitet vielen Menschen zu unterschiedlichen Anlässen schöne Stunden.  Für Koordinatorin Gerti Weingärnter ist das Projekt zu einer großen Herzensangelegenheit geworden.

Mit viel Herzblut und großem Engagement leitet Gerti Weingärtner das Caritas-Projekt „Musik schenkt Freude“. Und sie ist davon überzeugt: „Musik verbindet über die Generationen hinweg.“ Sie sieht ihr Ehrenamt und ihre Auftritte als große Bereicherung. Seit neun Jahren erfreut nun schon das Projekt „Musik schenkt Freude“ viele Menschen. „Wir musizieren bei verschiedenen Anlässen, bei besinnlichen Nachmittagen ebenso wie bei Faschingskränzle mit Tanzmusik oder bei Seniorennachmittagen in Alters- und Pflegeheimen“, erläutert Gerti Weingärtner. Die Koordination zwischen Veranstalter und Musiker erfolgt über die Caritas.

Ein Stück Erinnerung

Gerti Weingärtner berichtet von wunderbaren Erlebnissen, wie sie durch Musik viel Freude in den Alltag der ZuhörerInnen bringen konnte. Musik weckt Erinnerungen und löst Emotionen aus. So erzählt sie von einem alten, an Demenz erkrankten Mann, der nicht mehr sprechen wollte. „Er sagte kein einziges Wort mehr, doch als die Musiker ein Lied anstimmten, das ihn an frühere Zeiten erinnerte, sang er Strophe für Strophe mit und später erzählte er auch davon, warum gerade dieses Lied für ihn so wichtig ist: Genau die Melodie des Liedes spielte ein Geiger damals im Krieg im Schützengraben.“ Solche Begebenheiten gibt es immer wieder. „Es ist wunderschön zu spüren, wie bei den ZuhörerInnen die Lebensfreude wächst. Und auch ich bekomme meist viel zurück. Zeit ist etwas vom Wertvollsten, das man verschenken kann“, sagt die Vollblutmusikerin.

Für das Projekt „Musik schenkt Freude“ werden laufend Musikerinnen und Musiker, Sängerinnen und Sänger (mit Publikumserfahrung) gesucht, die zwei- bis dreimal im Jahr ihr musikalisches Talent in den Dienst der guten Sache stellen möchten.

 

 

Projekt „Musik schenkt Freude“

Koordinatorin: Gerti Weingärtner,
T 0664/8240143 od. 0664/3753007
E: gerti.weingaertner(at)caritas.at