Adventplausch und tolle Geschenkideen

09.11.17 / 13:48

Kindliche Holzfiguren der Heiligen Drei Koenige

"Zemma Ko" im Advent

Die Werkstätte Bludenz in der St. Peterstraße 3a lädt am Sonntag, den 26. November ein sich gemeinsam auf die vorweihnachtliche Stimmung einzulassen und die kreativen Werkstücke, die in den vergangenen Monaten geschaffen wurden zu bestaunen. In stimmungsvollem Rahmen warten viele kreative und nützliche Produkte und Weihnachtsgeschenke darauf, entdeckt und gekauft zu werden. „Alle Unikate wurden von Menschen mit Beeinträchtigung mit viel Liebe zum Detail gefertigt“, verspricht die Stellenleiterin der Werkstätte Bludenz, Waltraud Valentin. Mit dabei übrigens auch die Werkstätte Ludesch mit einem Verkaufsstand. Der „Adventgarten“ bietet zudem bei offenem Feuer und heißen Getränken Raum für Begegnungen und geselliges Beisammensein. Ein besonderes Highlight vor allem für Kinder ist das Kerzenziehen. Dabei ist ein wenig Ruhe und Geduld gefordert, gleichzeitig bietet dies aber auch die Möglichkeit, der Hektik des Alltags zu entfliehen. Um 14.30 Uhr hat das Hackbrett- und Harfenensemble der Musikschule Bludenz einen Auftritt, für das leibliche Wohl in der Caféteria sorgen die Küchen-Crew der Werkstätte sowie freiwillig tätige „Küchenfeen“.

 

Vom Mittwoch, 29. November, bis Mittwoch, 7. Dezember, ist die Werkstätte Bludenz zudem im „Zimbapark“ mit einem Verkaufsstand vertreten. Am Freitag, 1. Dezember, von 15.30 bis 18 Uhr und Samstag, 9. Dezember, von 9 bis 11 Uhr sind Kinder zum Basteln weihnachtlicher Tischsets, Stofftaschen und Karten im „Sprungbrett-Lädele“ in der Bludenzer Sturnengasse eingeladen. Für Eltern eine willkommene Gelegenheit, ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen und ihre Kinder gut versorgt zu wissen. Achtung: Hier ist eine Voranmeldung nötig – die Teilnehmerzahl ist beschränkt (05522/200-2190, kleiner Unkostenbeitrag).

 

Treffpunkt Advent im Montafon

Zu einer Abendveranstaltung lädt die Werkstätte Montafon heuer am Freitag, 1. Dezember, von 16 bis 21 Uhr ein. „Stimmen wir uns miteinander auf die Adventszeit ein und genießen gemeinsam einen besinnlichen Feierabend“, lädt Stellenleiterin Irmgard Müller herzlich ein. Die Werkstätte Montafon bietet gleichzeitig ein breites Angebot handgefertigter Advent- und Weihnachtsdekorationen, Weihnachtsgeschenken und –karten an. „Besonders freut uns, dass heuer auch zwei unserer Partnerbetriebe mit dabei sind. So können wir auch Honigwachskerzen aus dem Atelier Goldengel sowie Produkte vom Montafoner Steinschaf anbieten.“ Auch hier werden die Gäste kulinarisch bestens verwöhnt, ein Ensemble der „Muntafuner Tanzbodamusig“ bereichert den Treffpunkt mit stimmungsvollen Weisen. Wer am 1. Dezember beim „Treffpunkt Advent“ nicht dabei sein kann, hat übrigens vom 4. bis 20. Dezember direkt in der Werkstätte Montafon (Battloggstr. 97, Schruns) jeweils Montag bis Freitag, von 9 bis 15 Uhr – die Gelegenheit, Geschenke und Deko-Artikel zu kaufen.

Hier gehts zur Einladung.