Dieser Sonntag ist „Welttag der Armen“

13.11.17 / 16:46

Ich lade die gesamte Kirche sowie alle Menschen guten Willens ein, an diesem Tag ihren Blick auf jene zu richten, die mit ausgestreckter Hand um Hilfe bitten und auf unsere Solidarität hoffen“, so der Aufruf von Papst Franziskus. Die Inlandskampagne ist für die Caritas eine wichtige Basis, um eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation für betroffene Menschen zu erreichen. Im vergangenen Jahr wurde beispielsweise 6.500 Menschen durch die Angebote der Beratungsstelle „Existenz & Wohnen“ geholfen, 211 Menschen fanden Unterkunft und Unterstützung in der Notschlafstelle und 165 Kinder wurden in den Lerncafés ganzheitlich gefördert, um ihnen faire Zukunftschancen zu ermöglichen. Rund 200 ehrenamtlich tätige HospizbegleiterInnen standen in über 34.300 Stunden Menschen am Ende ihres Lebens sowie Trauernden zur Seite.

 

 Als Caritas sehen wir die Nöte der Menschen tagtäglich und bieten wirksame Maßnahmen, um Armut entgegen zu wirken. Viele Menschen knüpfen durch ihr Engagement und durch Spenden das soziale Netz in Vorarlberg enger“, so Caritasdirektor Walter Schmolly. Die Spenden werden ausschließlich für Angebote der Caritas im Inland verwendet.