„Hospiz am See“ öffnet die Türen

05.01.18 / 12:24

Wenn körperliche Heilung nicht mehr möglich ist, dann geht es darum, eine möglichst hohe Lebensqualität zu wahren und ein gutes Leben bis zuletzt zu ermöglichen. In diesen stürmischen Zeiten ist das „Hospiz am See“ ein Ort der Sicherheit und Geborgenheit. „Das Hospiz am See ist ein letztes Zuhause für PatientInnen, die aufgrund ihrer schweren Erkrankung ein besonderes Maß an Unterstützung brauchen. Sie finden hier einen Ort, der ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Die Patientinnen und Patienten – bei uns Gäste genannt – können hier in einer wohltuenden Umgebung, fachlich und menschlich bestens umsorgt, wohnen“, erläutert Karl Bitschnau, Leiter von Hospiz Vorarlberg. Das Hospiz am See stellt die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste sowie deren Angehörigen in den Mittelpunkt. „Es geht darum, möglichst viel Qualität und ein hohes Maß an Wohlbefinden in diese letzten Tage, Wochen oder Monate des Lebens zu bringen.

Im „Hospiz am See“ im zweiten Stockwerk des ehemaligen Sanatoriums Mehrerau in Bregenz stehen zehn Einzelzimmer für die Gäste zur Verfügung. Im Haus untergebracht sind auch die Räumlichkeiten von drei  regionalen Hospizteams sowie des Hospizteams für Kinder und Jugendliche (HOKI). „Mit der Eröffnung des stationären Hospiz am See kommt ein wichtiges Element der Palliativ- und Hospizversorgung in Vorarlberg hinzu, die Caritas Vorarlberg verfügt hier über langjährige Erfahrung“, betont Caritasdirektor Dr. Walter Schmolly, dass mit dem Angebot ein Kernanliegen der Hospizarbeit , nämlich ein „würdevollen Leben bis zuletzt“ verfolgt wird. Am Freitag, 12. Jänner, lädt die Caritas Interessierte zwischen 14 und 18 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ ins neue stationäre Hospiz ein. Neben der Möglichkeit zur Besichtigung werden dabei auch Informationen zur Hospizbegleitung und zu Angeboten für trauernde Menschen geboten.

 

Tag der offenen Tür im Hospiz am See

Wann: Freitag, 12. Jänner, von 14 bis 18 Uhr.
Wo: Mehrerauerstraße 72; 2. und 3. Stock (ehemaliges Sanatorium Mehrerau), Bregenz


Weitere Informationen:

Hospiz am See, 05522 200 1100, hospizamsee(at)caritas.at