Inklusion auf dem Laufsteg

28.05.18 / 11:59

Eine Frau hält Karten in die Kamera am Muttersberg

Die Bludenzerin Natalie Buda hat sich als Abschlussarbeit für ihre Ausbildung ein außergewöhnliches Event einfallen lassen: Am Samstag, 2. Juni, findet im Alpengasthof Muttersberg eine ganz spezielle Modenschau statt. Als Models sind Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf dem Laufsteg zu sehen.

„Nobody ist perfect“ lautet dabei das Motto des Abends. Mit sehr viel Spaß und Eifer dabei sind auch Models der Werkstätte Bludenz der Caritas. Auch sonst wartet auf die Gäste der Modenschau am Samstag, 2. Juni, mit Beginn um 18 Uhr beste Unterhaltung: So hat Top-Magier „Michael Late“ sein Kommen zugesagt und wird eine beeindruckende Show mit temporeichen Illusionen präsentieren. Möglich gemacht wird der Abend nicht zuletzt durch eine Vielzahl großzügiger Sponsoren –bei ihnen möchte sich Natalie Buda an dieser Stelle herzlich bedanken. Karten für den Abend können im Vorfeld direkt bei Natalie Buda unter 0680/4438445 zum Preis von 20 Euro reserviert werden.