Ein ganz besonderes Lädele

17.09.18 / 11:25

Menschen mit Behinderung Sprungbrett Lädele

Das Sprungbrett Lädele in Bludenz erstrahlt in neuem Glanz und bietet individuelle Geschenke und ganz persönliche Kontakte.

Entspannte Ruhe herrscht in dem hellen und freundlichen Lädele der Caritas Vorarlberg. Zumindest vordergründig. Denn wer sich beim Einkauf und Stöbern in dem ganz besonderen Laden Zeit lässt und einen Blick hinter die Kulissen wirft, wird schnell entdecken, dass die acht Männer und Frauen aus der Werkstätte Bludenz ihre Kreativität auf verschiedenste Art und Weise ausleben. So arbeitet Anica momentan an weihnachtlichem Geschenkspapier, während Jürgen, Svenja und Hakan einen Großauftrag bearbeiten, der ihre gesamte Konzentration beansprucht. 300 Gläser werden von ihnen in den kommenden Wochen individuell handbemalt -  eine Herausforderung, der sich alle gerne stellen. „Solche Aufträge von Firmen und Vereinen nehmen wir immer sehr gerne an und freuen uns darüber, dass unsere Produkte solch großen Anklang finden. Es zeigt, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird, was uns alle immer wieder zu neuen Ideen anspornt“, so Julia Alge, Leiterin vom Sprungbrett Lädele in der Sturnengasse 20.

Ein Ort zum Verweilen
Neue Ideen hat die junge Leiterin vom Sprungbrett Lädele jede Menge. So wurden zum Beispiel gemütliche Sitzplätze im Geschäft eingerichtet, die KundInnen zum Verweilen einladen sollen und im Nebenraum gibt es seit Kurzem eine Schallplattenbörse, die nicht nur bei den KundInnen, sondern auch bei den Menschen mit Behinderung immer wieder für gute Laune sorgt – denn nicht selten wird dazu getanzt und gesungen, wenn es die Zeit zulässt. „Wir fühlen uns alle sehr wohl hier und möchten dieses Gefühl sehr gerne mit unseren BesucherInnen teilen. Besonders geeignet dafür ist der große Tisch im Nebenraum – ein idealer Platz für Firm- oder Erstkommuniongruppen, Vereine, Teamtagungen oder sonstige Gruppen gemeinsam mit uns zu wirken.

Kunst auf Bestellung
Produziert werden im Sprungbrett Lädele vor allem farbenfrohe Keramik- und Glasartikel, aber auch Bilder oder Kerzen werden viel gemacht und verkauft. „Jedes Produkt ist ein Unikat. Auf Bestellung machen wir Kerzen zu verschiedenen Anlässen (Taufe, Trauer, Hochzeit), beschriften Teller und Gläser oder basteln ganz besondere Weihnachtskarten“, so Julia Alge. Auch die Bilder, die vom Lädele-Team mit viel Liebe zum Detail gemacht werden, erfreuen sich besonderer Beliebtheit und eignen sich bestens für die Dekoration von Arztpraxen, oder Büro- und Besprechungsräumen.

Sprungbrett Lädele

Öffnungszeiten:
Mo-Fr       08:30 - 12:00 Uhr
                14:00 - 15:45 Uhr

Sa            08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:
Sturnengasse 20, 6700 Bludenz
T 05522 200-2190 , E sprungbrett(at)caritas.at