Benefizlesung von Rainer Juriatti: Die Abwesenheit des Glücks

20.03.19 / 19:30 - 20.03.19 / 19:30

Wo: Kulturbühne Schruns

Wenn Kinder sterben, liegt das Leben der Eltern in Trümmern. Autor Rainer Juriatti schildert seine Erfahrungen damit in einem berührenden Buch über seine Sternenkinder. Die Benefizlesung findet am Mittwoch, 20. März zugunsten der Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche in Schruns statt.

Eltern, deren Kinder während der Schwangerschaft versterben, sind einsam, denn – vollkommen verständlich – bleibt es für Angehörige, Freunde und Bekannte schwer, die Traurigkeit von Sternenkindeltern nachzuvollziehen: Niemand kannte den verstorbenen Menschen, es gibt keine Geschichten oder Erinnerungen zu teilen. Juriattis Erzählung handelt von Liebe und Trauer, von Schmerz und Verzweiflung – und am Ende: vom Glück seines Lebens.

Am 20. März um 19.30 Uhr teilen Rainer Juriatti und Philipp Lingg auf der Kulturbühne in Schruns ihre Kompositionen und Worte mit all jenen, die in „Glück und Zufriedenheit“ mehr als eine Vokabel sehen. Der Abend steht im Zeichen von Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche in Vorarlberg.

Karten:

Reservierung unter anmeldung(at)caritas.at, T 05522 200-1037 oder direkt bei der Abendkassa erhältlich

Eintritt:

15 Euro, der Eintritt kommt zur Gänze der Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche zugute

Veranstalter:

Hospiz Vorarlberg gemeinsam mit der Kulturbühne Schruns

Termin:

Mittwoch, 20. März 2019, 19.30 Uhr in der Kulturbühne Schruns

Die Caritas bedankt sich bei der Kulturbühne Schruns für die Unterstützung!