Äußerst großzügige Spende von Meisterbäcker Ölz für Haus Mutter&Kind

03.12.19 / 13:36

Die Firma Meisterbäcker Ölz ist seit vielen Jahren ein verlässlicher und äußerst großzügiger Unterstützer des Hauses Mutter&Kind der Caritas in Feldkirch. Auch heuer durfte Stellenleiterin Doris Müller stellvertretend einen Scheck über 10.000 Euro von Geschäftsführerin Daniela Kapelari-Langebner und Marketingleiterin Doris Wendel entgegennehmen.

Insgesamt wurden im Haus Mutter&Kind im vergangenen Jahr 41 Mütter mit ihren 51 Kindern betreut und auf vielfältige Art und Weise unterstützt. Ob in Erziehungsfragen, bei Abklärungen mit Behörden, oder bei der Wohnungs- und Arbeitssuche - das Team rund um Stellenleiterin Doris Müller begleitet die jungen Frauen mit ihren Kindern, bis sie ihren Weg wieder alleine schaffen.

Immer wieder ist die Nachfrage an Betreuungsplätzen größer als das Angebot und so plant die Caritas eine Erweiterung des Hauses im Frühjahr 2020. Die Spende von Meisterbäcker Ölz wird einerseits in die Förderung des Musikprojekts fließen, für die hauseigene Spielgruppe „Ringelreiha“, das Projekt „Mittagstisch“ sowie für Neuanschaffungen in den entstehenden Wohneinheiten verwendet werden.

„Durch Projekte, wie die Musikfrüherziehung, wird die emotionale Bindung zwischen den Müttern und den Kindern gestärkt. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses und noch weitere Vorhaben mit unserer Spende unterstützen können“, so die Geschäftsführerin der Firma Meisterbäcker Ölz, Daniela Kapelari-Langebner beim Besuch im Haus Mutter&Kind. Stellenleiterin Doris Müller nutzte dabei auch die Gelegenheit zum Dank. „Kinder sind unsere Zukunft. Wenn wir ihnen einen guten Start ermöglichen, prägen wir ihr Leben entscheidend mit. Und das wirkt sich nicht zuletzt auch positiv für die Gesellschaft aus.“