Caritas: Hilfe auch an Feiertagen

09.12.19 / 08:19

Gerade an Weihnachten drückt die Not oft besonders schwer: Einsamkeit, finanzielle Not und soziale Probleme werden dann noch bewusster. Die Caritas Vorarlberg ist für Menschen in Not da und hält über die Weihnachtsfeiertage die Türen offen.

 

Nicht für alle ist Weihnachten ein Fest der Freude und Familie. Die Not der Menschen kennt keine Feiertage. Die Caritas Vorarlberg ist deshalb auch über die Weihnachtsfeiertage für Menschen da, die kurzfristig Hilfe und Unterstützung benötigen. Folgenden Stellen sind daher geöffnet:

 

Die Notschlafstelle in Feldkirch (Jahnplatz 4, T 05522-200 1200) hat an allen Samstagen und Sonntagen und Feiertagen sowie am 24. Dezember rund um die Uhr geöffnet, an den Werktagen ist sie von 16.30 bis 11 Uhr am nächsten Tag geöffnet.

 

Das Caritas-Center in Feldkirch (Reichsstraße 173; Zugang Ecke Reichsstraße/Wohlwendstraße, T 05522-200 1700) hat – ausgenommen Dienstag, 24. Dezember - an allen Werktagen von Montag bis Freitag, jeweils 8 bis 12 Uhr geöffnet.

 

Das Caritas-Café in Feldkirch (Wohlwendstr. 1, T 05522-200 1570, cafe@caritas.at ) veranstaltet am 24. Dezember von 8.30 bis 14 Uhr eine Weihnachtsfeier für die BesucherInnen. Das Caritas-Café ist an Werktagen von Montag bis Freitag, von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet. An Silvester, 31. Dezember, sowie an den Samstagen, 28. Dezember, und 4. Jänner, ist das Caritas-Café von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet.

 

Hospiz Vorarlberg lädt gemeinsam mit der Krankenhausseelsorge am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, zu einer Gedenkfeier „Weihnachten ohne dich…“ um 16 Uhr in die Kapelle des Landeskrankenhauses Rankweil und anschließend zu einem gemütlichen Beisammensein ein.