„Neubeginn“ im Café LE.NA

07.01.20 / 13:27

Das Café LE.NA im Zäwas in Bludenz startet mit einem Impulsvortrag zum Thema „Neubeginn“ am Donnerstag, 9. Jänner, ins neue Jahr. Beginn ist um 9.30 Uhr.

 

„Neubeginn“ so lautet das Thema des Impulsvortrages, mit dem das Café LE.NA im Zäwas in Bludenz ins neue Jahr aufbricht. „Unser moderner Alltag führt leicht dazu, dass wir aus dem Takt geraten“, so Eva Corn und Ulrike Hassler, Koordinatorinnen des Caritas-Projektes. Sie gehen in ihrem kurzen Vortrag der Frage nach, wie es dennoch gelingen kann, im Einklang mit der inneren Uhr und dem eigenen Rhythmus zu leben.

 

„Menschen jeden Alters sind herzlich willkommen, um bei Kaffee und Kuchen Kontakte zu knüpfen, ins Gespräch zu kommen und gemeinsam einen feinen Vormittag zu verbringen“, freuen sich die beiden Koordinatorinnen über jeden Besuch. Es stehen Getränke bereit, es muss jedoch nichts konsumiert werden.

 

Das Caritas-Projekt LE.NA ist Teil der Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft!“ des Fonds Gesundes Österreich. Denn eine gute Nachbarschaft tut auch der Gesundheit gut. Ältere Menschen profitieren von Nachbarschaftsnetzwerken besonders. Mehr Informationen auf www.gesunde-nachbarschaft.at.

Neubeginn im Café LE.NA im Zäwas

Wann:        Donnerstag, 9. Jänner, 9.30 Uhr
                 Impuls zum Thema „Neubeginn“
    
Wo:           Im Zäwas, Kirchgasse 8, Bludenz
Kontakt:    donnschtigcafe@caritas.at

Infos auch unter https://www.caritas-vorarlberg.at/mithelfen/pfarren/seniorenarbeit/lena/