Katastrophenhilfe vor Ort: Caritas bittet um Mithilfe

06.03.20 / 08:17

Die Situation der Flüchtlinge in Griechenland und Syrien hat sich in den letzten Tagen dramatisch verschärft. Immer mehr Menschen aus Syrien flüchten vor  Gewalt und Krieg. Die Caritas Vorarlberg beteiligt sich gemeinsam mit dem internationalen Caritas-Netzwerk an der Nothilfe und bittet um Spenden.



Geflüchtete Menschen aus Syrien stehen im Niemandsland zwischen den Fronten. Die Gewalt und der Krieg nimmt kein Ende. Hunderttausende Menschen stehen vor der Flucht. Das Drama der Menschen hat sich in den letzten Tagen massiv verschärft, sowohl in Syrien als auch entlang der Länder des Balkans und in Griechenland. Mehr als 40.000 Flüchtlinge harren auf dem Festland und den griechischen Inseln Leros, Chios, Kos, Lesbos und Samos in restlos überfüllten Flüchtlingslagern aus. Die Lebensbedingungen dort sind katastrophal. Alleine im Flüchtlingslager Moria – dem Erstaufnahmelager auf Lesbos – suchen 20.000 Menschen Zuflucht, Platz gibt es aber höchstens für 3000 Menschen. Die Caritas leistet erste Nothilfe in den Flüchtlingslagern vor Ort und versorgt dank der Unterstützung von Spender*innen die Menschen laufend mit wärmenden Decken, Hygienematerial sowie anderen dringend notwendigen Hilfsgütern.



„Wir verstärken unsere Hilfe“

„Bisher konnten wir mehr als 180.000 Menschen in und um Syrien helfen. Aktuell erhalten 26.000 Menschen auf den griechischen Inseln Hilfe und Unterstützung“, erläutert Martin Hagleitner-Huber von der Auslandshilfe der Caritas Vorarlberg. „Gemeinsam können wir rasche und effiziente Katastrophenhilfe vor Ort leisten, damit sich das Flüchtlingsdrama von 2015 nicht wiederholt! Die Menschen in den Flüchtlingslagern benötigen dringend unsere Unterstützung. Wir sammeln Hilfspakete um 30 Euro, um die Not zu lindern,“ hofft Hagleitner-Huber auf die Solidarität der Vorarlberger Bevölkerung.

Nothilfe für Griechenland und Syrien

Raiffeisenbank Feldkirch, IBAN AT 32 3742 2000 0004 0006
Kennwort: : "Nothilfe Vertriebene Griechenland", Online-Spenden: www.caritas-vorarlberg.at