Patinnen und Paten für Lerncafé-Kinder gesucht!

23.06.20 / 16:07

Der Schulschluss und das Zeugnis rücken auch für die Kinder im Caritas Lerncafé in Rankweil immer näher. Für diese Kinder aus sozial schwächeren Verhältnissen und mit viel Aufholbedarf beim Lernen suchen wir dringend Patinnen und Paten.

 

Nach acht Wochen Homeschooling aufgrund der Corona-Situation freuen sich die Kinder und Jugendlichen auf ein bisschen Normalität. Doch einige von ihnen haben den schulischen Anschluss verpasst. Sie kehrten mit großen Lern-Lücken in das Lerncafé zurück. Andere wiederum haben die Zeit mit digitaler Lernunterstützung überraschend gut gemeistert. Dennoch eint die Mädchen und Buben, dass sie weiterhin Hilfe brauchen, um das Schuljahr positiv abzuschließen und im Herbst in die nächste Klasse aufsteigen zu können.

 

Ganzheitlich fördern

Eine fachkompetente Mitarbeiterin und ein Team von engagierten Freiwilligen
lernen mit den Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 14 Jahren, deren Eltern sie oft nicht ausreichend unterstützen können. Das Angebot ist kostenlos und an bis zu drei Nachmittagen in der Woche. Im Rankweiler Lerncafé wird aber nicht nur gelernt, die Kinder werden auch in ihrer Persönlichkeit gestärkt und die Freude am Lernen wird geweckt. Neben dem Lernen bleibt auch Zeit für Aktivitäten sowie für eine gemeinsame gesunde Jause. 


Patinnen und Paten gesucht

Wir sind überzeugt: Jedes Kind hat ein Recht auf eine optimale Unterstützung. Um die Finanzierung des Lerncafés absichern zu können, sind wir auf Mithilfe angewiesen. Bitte werden auch Sie Patin oder Pate und sichern Sie mit 50 Euro im Monat einen Lernplatz im Caritas Lerncafé für ein Kind aus Rankweil. Aber auch mit einer Einzelspende oder einem Beitrag Ihrer Wahl leisten Sie eine wertvolle Unterstützung.

 

Ihre Spende an: IBAN AT32 3742 2000 0004 0006
Konto: Caritas, Verwendungszweck: Lerncafé Rankweil