Aktuelle Presseaussendungen

Caritas-Nothilfe in Haiti „greift“

09.11.16

Caritas-Mitarbeiter Robert Moosbrugger ist soeben von seinem Hilfseinsatz aus der nach dem Hurrikan „Matthew“ Anfang Oktober schwer getroffenen Karibikinsel Haiti zurück nach Vorarlberg gekehrt. Das Ausmaß der Zerstörung ist dramatisch. Was aber gleichzeitig Hoffnung gibt: Die nach dem Erdbeben im Jahr 2010 aufgebauten Strukturen der Caritas funktionierten auch bei dieser Naturkatastrophe.

Weiter

Stimmungsvolle Adventszeit

08.11.16

Die Caritas-Werkstätten Bludenz, Ludesch und Montafon laden in der Vorweihnachtszeit zu einem stimmungsvollen Programm mit zahlreichen Möglichkeiten, ganz besondere Geschenkartikel zu erwerben. Eine gute Gelegenheit, sich auch auf die besinnlichste Zeit im Jahr einzustimmen.

Weiter

Werkstätte Montafon der Caritas geht neue Wege

08.11.16

Zusätzliche Chancen und mehr Mit- und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung werden durch neue Strukturen in der Werkstätte Montafon möglich. Teilweise bringt dies auch räumliche Veränderungen mit sich.

Weiter

So bunt, wie das Leben

08.11.16

„36 + 2“ als Titel für eine Kunstausstellung? Das wirft Fragen auf, die jedoch leicht zu erklären sind: Denn neben den zwei Künstlerinnen Silvia Mähr und Susanne Waibel-Fritz haben insgesamt 36 Menschen mit Beeinträchtigung der Werkstätte Ludesch eine Ausstellung im Feldkircher Diözesanhaus gestaltet. Die Vernissage gestaltete sich als „buntes Fest des Lebens“.

Weiter

Laufend um Integration bemüht

08.11.16

Sobald die Kinder ihre Turnschuhe anhaben, ist es nicht mehr wichtig, woher sie kommen, welche Sorgen ihre Familien haben und welche Sprache sie sprechen. Beim Laufen können die Flüchtlingskinder des Caritas-Flüchtlingshaus „An der Lutz“ in Thüringen ganz unbeschwert einfach Kind sein. „Sport fördert die Integration“, weiß ihr Trainer Samvel Adamyan – selbst mit armenischen Wurzeln - aus langjähriger Erfahrung.

Weiter

Weil Hoffnung größer als Verzweiflung ist

08.11.16

Auch im wohlhabenden Vorarlberg sind viele Menschen von Armut betroffen: alleinerziehende Mütter und Väter, langzeitarbeitslose Menschen, Kinder. Durch die Inlandshilfe bietet die Caritas Perspektiven für jene Menschen, die ihren Weg nicht mehr ohne Hilfe schaffen. Der heutigen VN liegt ein Erlagschein bei.

Weiter

Kultur als verbindendes Element

08.11.16

Kultur als Möglichkeit, Integration aktiv zu gestalten. Was so theoretisch klingt, macht in der Praxis jede Menge Spaß und weckt das Interesse der Jugendlichen, etwa bei der Gestaltung eines Hörspiels im „Studio Proton“. Unter dem Titel „Frisch Luft Kultur“ bietet die IG Kultur Vorarlberg in Kooperation mit Kulturinitiativen sowie der Caritas verschiedene Workshops für junge Menschen an.

Weiter

„Wir wollten ein wenig Zeit schenken“

27.10.16

Im Rahmen des sechsten Bank Austria Freiwilligentages besuchten kürzlich vier Bank-MitarbeiterInnen das Haus an der Ill, in dem derzeit elf Flüchtlingsfamilien untergebracht sind, die von der Caritas betreut werden.

Weiter

Das waren die 72 Stunden ohne Kompromiss

24.10.16

Die „72 Stunden ohne Kompromiss“ sind Österreichs größte Jugendsozialaktion und wird von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 veranstaltet und fand dieses Jahr bereits zum achten Mal statt. 50 Jugendliche versuchten in Vorarlberg mit 8 verschiedenen Projekten die Welt zu verbessern.

Weiter

„Das ist Aleppo: Jeder Tag ein neuer Tiefschlag“

21.10.16

Familie Alshalash ist in Sicherheit. Sie haben den Krieg in Syrien und noch vieles mehr überlebt. In Österreich haben sie Zuflucht gefunden. Hier arbeiten und lernen ihre Kinder, hier möchten sie sich eine Zukunft aufbauen.

Weiter