Aktuelle Presseaussendungen

„Hospiz am See“ nimmt Gestalt an

23.08.17

Große Fenster, helle Räume und ein wunderschöner Ausblick ins Grüne – das „Hospiz am See“ wird derzeit mit viel Engagement und Einsatz umgebaut und für die ersten PatientInnen, die zum Jahreswechsel einziehen werden, vorbereitet. Dank der vielen SpenderInnen aus Vorarlberg ermöglicht dieses Haus ein würdevolles Leben bis zuletzt.

 

Weiter

Wie ist die Caritas finanziert und kontrolliert?

22.08.17

Anlässlich einer aktuellen FPÖ-Anfrage an die Landesregierung fragen wir: Woher kommen die Mittel der Caritas und wer prüft deren Verwendung?

Weiter

Mit großen Ideen nach Äthiopien – um viele Erfahrungen bereichert wieder zurück

01.08.17

„Es war unglaublich. Viele Momente werden mir immer in Erinnerung bleiben, vor allem die Freundschaften, die wir geschlossen haben. Afrika kann nicht erzählt werden, Afrika muss man erleben.“ Jana Berchtold ist eine von elf JugendbotschafterInnen der Caritas Auslandshilfe, die nach zwei intensiven Wochen in verschiedenen Projekten in Äthiopien nun wieder zurück in der Heimat sind. Im Gepäck weit über 2.000 Fotos und noch mehr prägende Eindrücke.

Weiter

Arbeit als Wertschätzung

28.07.17

Sich in die Gesellschaft einbringen, die Integration erleichtern, Anerkennung erfahren. Das alles ermöglichen die gemeinnützigen Tätigkeiten von geflüchteten Menschen. Hamed Cheghakhori aus dem Iran und Mohanad Hussin aus dem Irak sind ein gutes Beispiel für dieses gelingende Miteinander.

Weiter

Drei Fragen zur Dürrekatastrophe in Äthiopien

27.07.17

Viele Regionen Ostafrikas sind derzeit von einer extremen Dürre betroffen. Allein in Äthiopien – einem Partnerland der Caritas Vorarlberg – sind 7,8 Millionen Menschen von Hunger bedroht. Auch hier gilt: Wer schnell hilft, hilft doppelt. Harald Grabher ist mitverantwortlich für die Koordination der Hilfsmaßnahmen.

Weiter

Den „Jungs“ ein Zuhause bieten

18.07.17

„Ich möchte den Jugendlichen helfen, etwas aus ihrem Leben zu machen.“ Waltraud Gojo bereichert als Freiwillige mit sehr großem Engagement den Alltag im „Haus Said“ – einer Wohngemeinschaft für jugendliche Flüchtlinge in Bregenz. Für die „Jungs“ ist sie eine Art „Ersatzmama“, fern von ihrer eigenen Familie.

Weiter

Abschluss freiwilliges Sozialjahr: Jugend prägt soziale Landschaft mit

17.07.17

Wertvolle Begegnungen und praktische Erfahrungen im Sozialbereich machen: Rund 100 junge Vorarlbergerinnen und Vorarlberger entscheiden sich jährlich für ein freiwilliges Sozialjahr und haben so die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln und in einen Sozialbereich hinein zu schnuppern. Nun stand die feierliche Zertifikats-Verleihung auf dem Programm.

Weiter

Freiwilliges Integrationsjahr: Wichtiges Projekt zieht erste Bilanz

14.07.17

Das Freiwillige Integrationsjahr bietet anerkannten Flüchtlingen, welche erst noch das erforderliche Sprachniveau für einen Arbeitseinstieg erwerben müssen, die Möglichkeit, sich intensiv sozial zu engagieren, Sprachkenntnisse zu festigen und sich zugleich mit unseren Arbeitswelten vertraut zu machen. Vor knapp einem Jahr starteten erstmals 16 TeilnehmerInnen in Vorarlberg, die nun im Rahmen einer Anerkennungsfeier ihre Erfahrungen vorstellen....

Weiter

Mit gespannter Vorfreude und großem Tatendrang

13.07.17

Die Koffer sind gepackt, die Impfungen gemacht, alle Vorbereitungen getroffen. Die JugendbotschafterInnen der Caritas Auslandshilfe sind startklar. Am Freitag geht es für elf Jugendliche ab nach Äthiopien, um direkt vor Ort mit anzupacken: Konkret werden Toilettanlagen gebaut, Mangobäume gepflanzt und Hygieneworkshops durchgeführt.

Weiter

Sommer – Sonne - Feierlaune

11.07.17

Das „Haus Said“ der Caritas, eine Wohngemeinschaft für unbegleitet minderjährige Flüchtling ein Bregenz, erfährt viel Unterstützung von freiwilligen MitarbeiterInnen, von wohlgesonnen NachbarInnen sowie SponsorInnen. Ihnen allen wollte das Team des Hauses ein herzliches „Danke“ aussprechen – und wie ginge das besser, als mit einem Sommerfest?

Weiter