Aktuelle Presseaussendungen

Projekt "Matech" mit dem Europäischen Sprachengütesiegel 2017 ausgezeichnet

13.10.17

Das Projekt „Matech“ wurde mit dem Europäischen Sprachensiegel 2017 ausgezeichnet. Studierende der Pädagogischen Hochschule Feldkirch haben für junge Flüchtlinge Mathematik und Technik sprachsensibel aufbereitet. „Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligen“, ist Marlis Schedler, Initiatorin des Projektes, überzeugt.

Weiter

„Hospiz am See“ nimmt Gestalt an

10.10.17

Wie geplant wird das stationäre Hospiz zu Jahresbeginn 2018 die ersten Hospizgäste aufnehmen. Die Caritas als Trägerin von Hospiz Vorarlberg zieht dazu als Mieterin in den 2. Stock des ehemaligen Sanatoriums Mehrerau ein. Zum Welthospiztag am 14. Oktober möchte die Caritas auf dieses wichtige Projekt aufmerksam machen.

Weiter

Flüchtlinge entdecken Vorarlbergs Bergwelt

29.09.17

Die neue Heimat von einer ganz anderen Perspektive entdeckten kürzlich rund 20 Flüchtlinge aus dem Montafon. Bei strahlendem Sonnenschein wanderten sie nämlich zur Lindauer Hütte. Begleitet von der Caritas und organisiert vom Alpenverein Vorarlberg erlebten sie dabei einen unvergesslichen Tag.

Weiter

Wiederverwendung voll im Trend

20.09.17

Eine sinnvolle Wiederverwendung von Kleidung und anderen Produkten stand ganz im Mittelpunkt des Re-Use-Tages in der Feldkircher Innenstadt. Ein Fixpunkt dabei war die Präsentation der Angebote, sowie die Modenschau von carla.

Weiter

Mit wenig Gepäck und viel Hoffnung

19.09.17

Wir nehmen sie wahr als ArmutsmigrantInnen in den Innenstädten, in Bahnhöfen und vor Supermärkten, die um eine finanzielle Unterstützung bitten. Dahinter stehen jedoch Menschen – Frauen und Männer mit ihren individuellen Lebensgeschichten und Nöten. Diesen Menschen ein Gesicht zu geben, war Ziel eines Gesprächsabends, zu dem das Kontaktprojekt EU-Armutsmigranten (Caritas/Kaplan Bonetti) gemeinsam mit dem vorarlberg museum und der ARGE...

Weiter

Vertrauen der Kinder stärken

15.09.17

Acht Kinder, die nach ihrer Flucht vor Krieg und Hunger von der Caritas in Blons betreut werden, erfuhren kürzlich im Rahmen einer Reitwoche therapeutische Unterstützung und ganz viel Liebe - von Mensch und Tier.

Weiter

Von den Jüngsten lernen

07.09.17

In der Werkstätte Bludenz ist mit Getzner‘s “Buntstiftle“ auch eine Kinderbetreuungsgruppe untergebracht. Ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, von Kleinkindern und Erwachsenen ist für alle Seite ein Gewinn und bewährt sich. Eben ein Miteinander ohne Hürden.

Weiter

Offen sein für das, was die Zukunft bringt

07.09.17

Hussam Al Alo ist ein sehr ruhiger, besonnener Mensch. Wenn er von seinem Leben erzählt, erkennt man schnell, wie vielseitig talentiert er ist. Als syrischer Flüchtling nach Vorarlberg gekommen, hat der 33-jährige rasch erkannt, dass das Erlernen der Sprache sowie Offenheit entscheidende Schlüssel für die Integration in der neuen Heimat sind.

 

Weiter

„Viele gute Entwicklungen, aber der Ton ist rauer geworden“

07.09.17

Vor zwei Jahren wurde die Herausforderung durch die Menschen, die auf der Flucht vor Krieg und Elend Zuflucht in Europa suchen, auch in Österreich zum „Thema Nr. 1“. Dank vereinter Kräfte konnte großes menschliches Leid aufgefangen werden. Sehr viel ist in Vorarlberg in den letzten zwei Jahren gelungen und trotzdem ist in manchem der Ton rauer geworden. Caritasdirektor Walter Schmolly zur Situation und den Herausforderungen zwei Jahre danach.

Weiter

Sterbebegleitung ist Lebensbegleitung

07.09.17

„Frisch“ in Pension verfügte die Bregenzerin Irmgard Mader vor rund fünf Jahren plötzlich über mehr Freizeit, die sie sinnvoll gestalten wollte. Auf der Suche nach einem Ehrenamt mit Sinn stieß sie auf Hospiz Vorarlberg und begleitet seither schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Weiter