Aktuelle Presseaussendungen

Ein Fest für Menschen aus aller Welt …

07.06.13

Caritas und die Marktgemeinde Wolfurt laden am Freitag, 21. Juni, ab 16 Uhr zum Flüchtlingsfest

Weiter

Schnelle, unbürokratische Hilfe für Hochwasseropfer

05.06.13

Diözesanadministrator Dr. Benno Elbs und Caritasdirektor Peter Klinger rufen zur solidarischen Unterstützung für die Hochwasseropfer in Ostösterreich auf.

Weiter

Bunt, stark und gut vernetzt …

03.06.13

start.wohnen nennt sich ein neues Angebot der Wohngemeinschaft Mutter&Kind der Caritas in Feldkirch. Vergangene Woche wurde zur Eröffnung geladen.

Weiter

Nach dem Hochwasser in Vorarlberg: Flüchtlinge packen mit an

03.06.13

Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser am Wochenende haben eingesetzt. Für Soforthilfe steht der Katastrophenfond der Caritas zur Verfügung. Flüchtlinge bieten durch das Projekt „Nachbarschaftshilfe“ ihre Mithilfe an.

Weiter

20 Jahre wichtiger Teil des Dorfes Ludesch

03.06.13

Werkstätte Ludesch der Caritas Vorarlberg ist mit ihrem vielfältigen Angebot im Ort bestens integriert

Weiter

Wirkungsbericht 2012 der Caritas Vorarlberg

31.05.13

Der vorliegende Wirkungsbericht bringt Ihnen einerseits die vielfältige Arbeit der Caritas in Vorarlberg näher, aber auch das Engagement in unseren Partnerländern.

Weiter

Caritas zum Armutsbericht: Daten des Sozialbarometers werden bestätigt

29.05.13

Mit der Veröffentlichung des Armutsberichts des Landes Vorarlberg wurde eine langjährige Forderung der Caritas erfüllt.

Weiter

Andern eine Freude machen …

29.05.13

Zum Weltfrauentag sorgten fünf Mitarbeiterinnen des DM Kosmetik und Friseurstudios in Feldkirch für eine erfreuliche Überraschung

Weiter

Flüchtlinge machen Medien

24.05.13

In den Medien wird laufend über Asyl und Flucht berichtet. Nun drehen 13 jugendliche Flüchtlinge der Caritas-Wohngemeinschaft „Haus Noah“ aus Vandans den Spieß um und machen selbst Medien.

Weiter

„Wichtig ist hinschauen, ansprechen, informieren …“

24.05.13

Monika Chromy leitet die Suchtarbeit der Caritas. Die Klientenzahlen sind im vergangenen Jahr stark gestiegen. Das Vorarlberger Kirchenblatt führte mit ihr ein Interview über Ursachen, Wirkungen und Möglichkeiten zur Vorbeugung.

Weiter