Aktuelle Informationen und Veranstaltungen

Wir essen die Welt: Vortrag über Nachhaltige Landwirtschaft in Äthiopien


Wann: 16.11.18 / 18:30 - 16.11.18 / 20:00

Wo: inatura Dornbirn

Ist es überhaupt möglich nachhaltige Landwirtschaft in einem Land wie Äthiopien zu betreiben? Wie wird sie umgesetzt und wie stehen Experten vor Ort zu der Thematik? Profi für landwirtschaftliche Projekte und Programme Harald Grabher wird in seinem Vortrag am Freitag, dem 16.11.2018, in der inatura Einblicke in diese herausfordernde Thematik geben.

Die Landwirtschaft ist die wichtigste Lebensgrundlage für die Menschen in Äthiopien und bietet die Einkommensquelle für mehr als 85% der Bevölkerung. Getreidearten wie Mais, Weizen, Teff und Hirse decken mehr als 75% der Produktion. Häufige Dürren führen jedoch viele bäuerliche Haushalte in eine Armutsspirale.

Mag. Harald Grabher Msc sowie zwei Experten aus Äthiopien erzählen dazu im Rahmen der Ausstellung "Wir essen die Welt" über die Herausforderungen der nachhaltigen Landwirtschaft und Landnutzung in Äthiopien am 16. November 2018 um 18:30 Uhr in der inatura Dornbirn. Eine Führung durch die Ausstellung wird den Vortragsabend ergänzen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung per E-Mail an auslandshilfe(at)caritas.at