Aktuelle Informationen und Veranstaltungen

Entlang des Haselstauder Berges oberhalb von Dornbirn mit Peter


Wann: 07.10.20 / 08:00

Von unserem Treffpunkt gehen wir zirka 20 Minuten auf einem breiten gekiesten Waldweg aufwärts bis zur Parzelle Heilenberg (Trinkbrunnen). Nach etwa 10 Minuten erreichen wir das Zentrum von Watzenegg. Weiter geht es dann zirka 30 Minuten meist eben nur mit einem kurzen ab und auf nach Stüben, von wo wir einen großen Teil des Rheintales überblicken können. Auch hier kann der Wasservorrat bei einem Brunnen aufgefüllt werden.

Anschließend geht es etwas steiler abwärts, dann auf und ab durch das Haselstauder Tobel, wo wir nach einer guten halben Stunde in der Parzelle Fluh ankommen. Weiter geht es dann auf ebenem Weg nach Heilgereuthe.

Der „Abstieg“ führt uns in zirka 45 Minuten erst durch einen Wald dann auf geteerten Wohnstraßen der Parzelle Knie direkt ins Zentrum von Haselstauden. Von der Kirche aus fahren wir zwei Stationen mit dem Landbus zum Gasthof Bären, wo wir zirka gegen 13.00 Uhr ankommen sollten, damit unsere Wanderung mit Essen aus der warmen Küche ausklingen kann. Vom Gasthaus Bären gibt es viertelstündlich eine Busverbindung zum Bahnhof Dornbirn.

 

Infos:

Reine Gehzeit sind ca. 2 1/2 Stunden

200 Meter aufwärts, 300 Meter abwärts

Ausrüstung: leichte Wanderschuhe, Wanderstöcke bei Bedarf, Regenschutz, kleine Jause und Getränk

Einkehr: Gasthof Bären

Freiwillige Spenden erwünscht!