Aktuelle Presseaussendungen

Schule in Äthiopien erweitert

04.08.14

Dass auch Kinder und Jugendliche in Wonji in Südäthiopien zur Schule gehen können, geht unter anderem auf das Engagement einer privaten Initiative von Alt-Landtagspräsident Bertram Jäger und der Auslandshilfe der Caritas zurück.

Weiter

Am Rande der Belastung

04.08.14

Ein Interview mit der Caritas-Mitarbeiterin Maria Bou Diwan vom Caritas Flüchtlingszentrum im Libanon.

Weiter

Caritas informiert vor Ort in den Pfarren

30.07.14

Bei Ansprachen im Rahmen des Gottesdienstes in allen Bezirken informiert die Caritas Vorarlberg über den Einsatz der Spendengelder aus der Hunger-Kampagne.

Weiter

Musik verbindet Welten …

21.07.14

Bludenzer Band „bsundriX“ engagierte sich mit einem Benefizkonzert für Unbegleitet minderjährige Flüchtlinge der Caritas im Haus „Noah“ in Vandans.

Weiter

Caritas zum abschlägigen Asylantrag der Sulzberger Familie Aghajanyan

21.07.14

Der Fachbereichsleiter der Flüchtlingshilfe der Caritas Vorarlberg, Martin Fellacher, über die rechtliche Lage einer menschlich tragischen Geschichte.

Weiter

Gemeinsam für eine Zukunft ohne Hunger

18.07.14

Hunger und Unterernährung haben erneut schreckliche Schauplätze gefunden: Nach verheerenden Dürreperioden müssen Millionen Menschen in der Sahelzone hungern.

Weiter

Eine wertvolle Bereicherung

17.07.14

Franz Haupt ist der erste männliche Mitarbeiter der Familienhilfe der Caritas Vorarlberg. Im Sommer dieses Jahres wird das Team um einen weiteren Mitarbeiter ergänzt. Ein Weg, der sich bewährt.

Weiter

Das Miteinander stärken

17.07.14

Normalerweise sind die 40 freiwillig tätigen MitarbeiterInnen der Caritas-Lerncafés mit „ihren Kids“ beschäftigt. Der Ferienbeginn bot nun die Gelegenheit zu einem fachlichen Austausch sowie zu einem Ausflug.

Weiter

„Eine Tüte Zukunft schenken“

15.07.14

Die JugendbotschafterInnen der youngCaritas machen sich stark für Kinderrechte weltweit.

Weiter

Kräfte bündeln für Tschernobyl-Kinder

15.07.14

Auch diesen Sommer lädt die Initiative „Kinderhotel“ junge Urlaubsgäste für drei Wochen zur Erholung nach Vorarlberg ein.

Weiter